Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VGA2Scart Info Anzeige an Panasonic Fernseher (Röhre 16:9)
#1
Hallo,
ich habe neuerdings ein Problem mit dem VGA2Scart Kabel. Ständig gibt mein Panasonic Fernseher die Info AV1/RGB. Praktisch die Anzeige die beim Wechsel von AV Eingängen mit angezeigt wird. Kontaktverbindungen habe ich überprüft zwischenduch das Motherboard gewechselt leider ohne Erfolg.

Gruß
Mario
HW - Silverstone LC-16M - Asus M3N78-EM - Athlon64 X2 4200+ Seasonic S12II 330 - 1GB RAM - Samsung SP2514N 250GB
NW - Fritz Box 7170
SW - easyVDR-0.5_beta4
NB - Thinkpad R52
Zitieren
#2
Wenn du der Meinung bist, es ist das Kabel, dann tausch es doch mal, oder häng einen anderen TV mit Röhre dran.

Andy
VDR 1: ASRock mit Atom J1200, NVIDIA GT610, Lüfterlos, DD Cine DVB-C/T mit easyVDR 3.0
Zitieren
#3
Habe mal endlich Zeit gefunden, den Fehler einzugrenzen. Es liegt am Kabel, speziell Pin8. Den habe ich wieder entfernt und die ständigen Einblendungen sind weg. Nachteil, der Fernseher muss wieder per Fernbedienung auf AV1 eingestellt werden. Ist halt nur seltsam das diese erst jetzt nach einiger Zeit aufgetreten ist.

Mario
HW - Silverstone LC-16M - Asus M3N78-EM - Athlon64 X2 4200+ Seasonic S12II 330 - 1GB RAM - Samsung SP2514N 250GB
NW - Fritz Box 7170
SW - easyVDR-0.5_beta4
NB - Thinkpad R52
Zitieren
#4
Moin moin Asmodeus,

na das ist doch ein Indiz, je nach Format des TV kannst Du die Spannung für Pin 8 prüfen und in folgenden Spannungsbereichen variieren.
Zitat:TV/AV-Umschaltung/Schirmformat (Schaltspannung): 0..2 V– = TV (Standard), 4,5..8 V– = AV (16:9), 9..12 V– = AV (4:3) @ Ri > 10k Ohm
Evtl. gibt es einen Spannungsbereich wo es tut wie tun soll ;-]

MfG.
        MFG.
Sorry, das war mal dir Hardware, nu wechselt die zu oft ;-]
P4/1.8 1024 mit VGA, 100Mbit, USB 2.0 onBoard VGA misc HDDs CDRW2100E - DXR3 EM8300 original Hollywood+ V1 - DVB-C PCI Twinhan 2021 - DVB-T USB2.0 MSI DIGIVOX II V2+3
easyVDR 0.6.08 Kernel 2.6.28.9 - testing 0.7v5, vga2scart,... ;-]


Du Brauchen Hilfe? Wir brauchen Daten! <-> Indianer
Zitieren
#5
....mal in den Raum geworfen. Hatte ich nicht hier mal öfters etwas von "PIN8 Problem" gelesen...
Da war doch mal was ...
Tobias schrieb hier : http://www.easyvdr-forum.de/forum/index....l#msg70750
irgendwas das sein TV nur an einem gewissen scart eingang problemlos lief ....
VDR1: EasyVDR-0.8.04, Thermaltake DH-102, Asus M3N-H/HDMI, AMD64x2 4850e, 2x WinTvNova-HD-S2 PCI, Asus Nvidia EN210 Silent, 500GB HDD, LG DVD-Brenner, EnermaxPRO82+.
VDR2: EasyVDR-0.9.60-b3, JCP Mini-ITX TinyTower, PoV Nvidia iON330, 1x TBS6920 DVB-S2 PCIe, 500GB HDD.
Zitieren
#6
Ich denke mir fast das die Spannung schwangt bzw. nicht stabil ist und sich im Grenzbereich bewegt.
Die Schaltspannung reicht mir ja im Prinzip.

Mit Widerstand testen ist eine gute Idee, Danke.

@T.H.S

Hast recht, bei meinem Fernseher geht auch nur ein AV Eingang für RGB. Das ist AV1 und dieser funktioniert ja auch. Das Bild ist einwandfrei. Nur nervt die ständige Info Einblendung, die in unregelmäßigen Abständen kommt.

Mario
HW - Silverstone LC-16M - Asus M3N78-EM - Athlon64 X2 4200+ Seasonic S12II 330 - 1GB RAM - Samsung SP2514N 250GB
NW - Fritz Box 7170
SW - easyVDR-0.5_beta4
NB - Thinkpad R52
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste