Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[gelöst] Kein empfang nach neuinstallation
#1
Ich habe Kein Empfang nach Neuinstallation (easyvdr5)
mit 3.5 geht alles
meine TV-Karte(n): DVBSKy S952 T982 SaTiX unbekannte DVB-Devices
Das Menü wird dargestellt



Und Nein :Ich weiß nicht warum es nach einer neuen installation funktioniert.
-----------------------------------------------

Für Rechtschreibefehler haftet die Tastatur

VDR = easyvdr 3.5 = 2,8 Ghz 4000MB-RAM 1Gigabit lan ( nfs = 520G video0 ,1320G video1 ,40G für burn)
(TT 2300 Mod + full_ts) (1 x SkyStar 2 "2.6D" ) (2 x TechnoTrend Budget S-1100 )DVD-Record LCD-240x128"
Wakeup-Modul Jepsen-HW-Wakeup
serial-Plugin 0.6.0d

test = ASUSTeK Computer INC. P5QL PRO 8.15 GB
DVBSKy S952 T982 SaTiX unbekannte DVB-Devices
NVIDIA Corporation G94 [GeForce 9600 GT] (rev a1) 
Intel 82801JI (ICH10 Family) HD Audio Controller
Zitieren
#2
HI j-ronny
Von der DVB Sky gibt es mir bekannte 3 Revisionen. Auch vom Hersteller Mystique Single Sat-Empfänger als PCI und PCI-e ( SaTiX S2 )
Einmal Version 1.0b ,2.0a und einmal Version 3.0a Dual oder Twin PCI-e Empfänger
Die Version 1.0b , 2.0a sollten ootb von EasyVDR 5.x erkannt werden. ( Chip Montage DS3103/TS2022 )
Bei der Version 3.0a wird noch glaub ich die Firmware benötigt. ( Chip Montage M88RS6000 )
Die Revision bzw Version der Sat Karte steht auf der Karte selbst.
Wenn Version 3.0a im Einsatzt ist , mit Montage M88RS6000 Chip
muss noch die Firmware im Anhang nach /root/lib/firmware kopiert werden.
Bitte Dateiendung .txt entfernen
Bei Auswahl im Setup immer alle Devices aktivieren !!
Nach einem Neustart sollte es dann funktionieren.. hoffentlich ....
Gruss Helmut


Angehängte Dateien
.txt   dvb-demod-m88rs6000.fw.txt (Größe: 8 KB / Downloads: 4)
EA5 Test-VDR : Lintec3 Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E6850 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Technisat Skystar S2 SAT PCI + Tevii S2 471 PCI-e x1 - 120GB SSD + 1 TB Test-HDD - Asus DRW-24D5MT DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 5.0 Alpha ISO 010 - Softhddevice mit Pulseaudio + estuary4vdr OSD - Kodi 18.7 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren
#3
Hi, 
Auch wenn da unbekannte Geräte stehen, funktionieren sie trotzdem. Das heißt nur das Setup Tool kennt das Gerät nicht. 
Mit Firmware könnte sein. 
Sollte im syslog stehen dann. 
Mfg Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#4
Bin immer noch am suchen
Firmware war es nicht.
-----------------------------------------------

Für Rechtschreibefehler haftet die Tastatur

VDR = easyvdr 3.5 = 2,8 Ghz 4000MB-RAM 1Gigabit lan ( nfs = 520G video0 ,1320G video1 ,40G für burn)
(TT 2300 Mod + full_ts) (1 x SkyStar 2 "2.6D" ) (2 x TechnoTrend Budget S-1100 )DVD-Record LCD-240x128"
Wakeup-Modul Jepsen-HW-Wakeup
serial-Plugin 0.6.0d

test = ASUSTeK Computer INC. P5QL PRO 8.15 GB
DVBSKy S952 T982 SaTiX unbekannte DVB-Devices
NVIDIA Corporation G94 [GeForce 9600 GT] (rev a1) 
Intel 82801JI (ICH10 Family) HD Audio Controller
Zitieren
#5
Moin j-ronny,

funktioniert, die im easyVDR Version 5, eingebaute Sat Karte, in einem anderen PC?
Anschlüsse SAT und eventuelll extra Strom für die Sat Karte dran.

Irgendwelche Sat Sonderkonstruktionen. Unicable, Switche was weiß ich?

eventuell mal eine easyinfo mit anhängen.
Foto vom Aufbaiu.

Schönes Wochenende.

MfG
Markus
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyvdr-5-alpha-010 stable: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 4 TB HD; ASUS GT1030 => HDMI Philips 40", Marantz optisch digital vom MB, X11 Receiver; Medion FB X10 20029725Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren
#6
Gleicher PC mit v3.5 geht alles
Ich tausche nur die Festplatte.
Gruß achim


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo.zip (Größe: 104,36 KB / Downloads: 2)
-----------------------------------------------

Für Rechtschreibefehler haftet die Tastatur

VDR = easyvdr 3.5 = 2,8 Ghz 4000MB-RAM 1Gigabit lan ( nfs = 520G video0 ,1320G video1 ,40G für burn)
(TT 2300 Mod + full_ts) (1 x SkyStar 2 "2.6D" ) (2 x TechnoTrend Budget S-1100 )DVD-Record LCD-240x128"
Wakeup-Modul Jepsen-HW-Wakeup
serial-Plugin 0.6.0d

test = ASUSTeK Computer INC. P5QL PRO 8.15 GB
DVBSKy S952 T982 SaTiX unbekannte DVB-Devices
NVIDIA Corporation G94 [GeForce 9600 GT] (rev a1) 
Intel 82801JI (ICH10 Family) HD Audio Controller
Zitieren
#7
Moin j-ronnie,
was mir so auf die Schnelle aufällt.
Mit der V5 prea alpha bin ich noch nicht ganz standfest.

Zeile 2913 aus Deiner easinfo log
Code:
Aug  5 13:54:32 easyVDR vdr: [10078] ERROR (dvbdevice.c,771): Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen
Aug  5 13:54:54 easyVDR vdr: [10078] frontend 0/0 timed out while tuning to channel 1 (Das Erste), tp 111836
Aug  5 13:55:03 easyVDR kernel: [  624.732682] watchdog: BUG: soft lockup - CPU#0 stuck for 22s! [softhddev video:10127]

Zeile 9092 aus deiner easyinfo log

Code:
log --silent " Suche Video-Eingabe-Devices ..."
# Folgende Video-Eingabe-Devices wurden gefunden:
#     DVBSKy S952 T982 und SaTiX
#     keine Video-Eingabe-Devices installieren

# Fuer die Video-Eingabe-Devices ist folgendes zu tun:
inst_write-info "DVBSKy_S952_T982_und_SaTiX" "DVBSKy_S952_T982_SaTiX" "STD_DRV_NO" "<empty_value>" "<empty_value>" "<empty_value>"
inst_all_vidin " 18 49"
echo "#" "Vid_In"_"config" "Vid_In"_"DVBSKy_S952_T982_und_SaTiX" >> /var/log/easyvdr/setup.state

log --silent "easyvdr-detect_install beendet"

Zeile 9197
Code:
# select_channellist_carddetect_result: DEVICE_00;Montage Technology M88DS3103;/dev/dvb/adapter0/frontend0;0;0;0;0;0;0;0;0;1;1;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0 DEVICE_01;Montage Technology M88DS3103;/dev/dvb/adapter1/frontend0;0;0;0;0;0;0;0;0;1;1;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0 DEVICE_02;Montage Technology M88DS3103;/dev/dvb/adapter2/frontend0;0;0;0;0;0;0;0;0;1;1;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0 DEVICE_03;Montage Technology M88DS3103;/dev/dvb/adapter3/frontend0;0;0;0;0;0;0;0;0;1;1;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0

Festplatte ist in Ordnung?
[habe oft Leute die haben eine Festplatte rumfliegen (ohne Prüfung => laufen dann wie ein Sack Muscheln oder mit nebenefekten)

MfG
Markus
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyvdr-5-alpha-010 stable: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 4 TB HD; ASUS GT1030 => HDMI Philips 40", Marantz optisch digital vom MB, X11 Receiver; Medion FB X10 20029725Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren
#8
HI Achim
Kopiere mal die zwei Anhänge nach /root/lib/firmware
Endung .txt bitte vorher entfernen.
Kann sein das die oder das File in EasyVDR 5 fehlt.
Auch ein apt-get update und apt-get upgrade könnte helfen
Evtl . wird dann ein Firmware update geholt mit neueren oder fehlenden Treibern
Wäre noch ein Versuch .
Gruss Oberlooser


Angehängte Dateien
.txt   dvb-fe-ds3103.fw.txt (Größe: 8 KB / Downloads: 3)
.txt   dvb-demod-m88ds3103.fw.txt (Größe: 8 KB / Downloads: 2)
EA5 Test-VDR : Lintec3 Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E6850 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Technisat Skystar S2 SAT PCI + Tevii S2 471 PCI-e x1 - 120GB SSD + 1 TB Test-HDD - Asus DRW-24D5MT DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 5.0 Alpha ISO 010 - Softhddevice mit Pulseaudio + estuary4vdr OSD - Kodi 18.7 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste