Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[gelöst] Brauche bitte Hilfe bei Neuinstallation
#1
Hi,

ich habe eine neues System mit:
- neue Digital Devices Cine S2 V7 
- eine GeForce 710 (b)
- und ein STM32-USB IR Empfänger von Jörg aus dem VDR Forum

Das Teil soll soll über die GeForce per HDMI direkt zum TV  senden/stremen
am PC selbst steht als headless ohne Maus,Tastatur und eigener Bildschirm in der Ecke.

Was muss ich wählen bei :

erkannte Hardware

Video Ausgabe Device:

10 Nvidia

36 Headless
51 Xineliboutput-Nvidia
52 X-Standard
...

Unbekanntes DVB Device / Video Eingang

Erkannt: "unbekanntes_DVB-Devices"

Was muss ich hier Wählen?
-Kernel_Std Treiber
Linux-Media-Build
Linux-Media-Experimtn
...
oder die:
dddvb-Driver-only  für DigitalDevices (dkms-Pakte)
meine Cine S2 V7 ist ja von DigitalDevices, aber ich dachte die Treiber wären direkt im Kernel

Ich habe den Schritt mal mit "Kernel_Std Treiber" weiter durch geklickt, 
dann hat er schon die beiden:
DVB-Device_0 und _1, mit 2x ST_STV0910, 
erkannt, was der Cine S2 V7 entspricht, auch die Module stv6111 und stv0910 sind geladen,
hmmm? Trotzdem kommt beim erneuten Setup wieder Erkannt: "unbekanntes_DVB-Devices" ....


Fernbedienungsempfänger

=> USB IRMP 
vermutlich

Könnt ihr mir Helfen?

Grüße,
 maxprox
easyVDR 3.5 auf: Digital Device Cine S2 V7; altes Fujitsu Esprimo Board mit NVidia Chipsatz und AMD Athlon 4000+ u. 2GB RAM; PNY NVidia GF-710
Zitieren
#2
HI Max
Bei der Installation alles anschliessen.TV , Maus, Tastatur und auch die Satleitungen
Evtl. im Bio,s die interne Sound Ausgabe ausschalten.  Da ja Ton und Bild über die Grafikkarte HDMI Kabel gehen soll zum TV ..
Unbekanntes Sat Device macht keine Probleme . Ist einfach noch nicht in der Datenbank vom VDR.

Hier alle DVB Devices auswählen..
Wichtig ist noch wie willst Du den VDR Steuern. Einem Empfänger hast DU ja ( STM32 )
aber welche Fernbedienung ( Sender ) willst Du nehmen.
Video Ausgabe Nvidia mit Treiberauswahl 3.70 x ist OK läuft mit der Geforce 710 PCI-e
Digital Devices Cine S2 V7 . weiss ich nicht ob die im Kernel ist. Einfach mal mit dem Standard Kernel Probieren.
STM32 USB IR Empfänger ist OK
Fernbedienung  ??

Gruß Oberlooser
Test-VDR : Digitainer I Gehäuse - ASRock A75M-HVS Board - AMD A4 3300 FM1 CPU - 2x1GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI - TT S2 1600 PCI + Skystar 2.6D - 1TB W.D. Green HDD - Sony Optiarc DVD - CIR Nuvoton mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 3.5-64 Stable  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 17.6 Final mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren
#3
Hi Oberlooser,

danke für die Info,
bis jetzt habe ich mich mit der Grundinstallation siehe https://www.easy-vdr.de/thread-18357-pos...#pid182105
rum geschlagen. Ich hoffe die passt jetzt, morgen geht's zum Setup... melde mich.

Grüße,
maxprox
easyVDR 3.5 auf: Digital Device Cine S2 V7; altes Fujitsu Esprimo Board mit NVidia Chipsatz und AMD Athlon 4000+ u. 2GB RAM; PNY NVidia GF-710
Zitieren
#4
Hi,
nach oben verlinkter Grundinstallation, werden die Treibermodule geladen, den Systemstart sehe über den per HDMI angeschlossenen TV auch der Soundtest war jetzt erfolgreich. Per Webbrowser und VDRLive bekomme ich TV auf den VLC Player (ansonsten ist VDRLive noch nicht weiter bedientbar)

EDIT: folgendes hat sich wohl erldigt!
Nach einem weiteren Neustart, lief dann das live TV Signal am Fernseher.
Erst mal sieht es jetzt so aus, als dass alles inkl. der Harmony Fernbedienung funktioniert - super!

EDIT-II: ja, schön, das System läuft jetzt seit fast 24h so wie es soll
fehlt nur noch das Feintuning ;-)

Ich bekomme aber kein Live-TV Signal auf den Fernseher.
es erscheint im syslog folgender ERROR:

Code:
Oct 23 11:27:20 easyVDR vdr: [2692] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
Oct 23 11:27:22 easyVDR vdr: message repeated 8 times: [ [2692] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode]
Oct 23 11:27:22 easyVDR vdr: [2693] ERROR: driver buffer overflow on device 1
Oct 23 11:27:24 easyVDR vdr: message repeated 7 times: [ [2692] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode]
Grüße,
maxprox
easyVDR 3.5 auf: Digital Device Cine S2 V7; altes Fujitsu Esprimo Board mit NVidia Chipsatz und AMD Athlon 4000+ u. 2GB RAM; PNY NVidia GF-710
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste