Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oldschool-Umsteiger: Zugriff per WinSCP und der Root User
#1
Moin Leute,

ich möchte keine Grundsatz-Diskussion starten !!!
Ich habe auf meinen alten VDR Installatione (easyvdr 1) alle wichtigen eigenen Dateien immer
mit WinSCP unter dem root User verschoben, kopiert geändert, wie channels.conf, Mount-Points
des Aufnahme-Verzeichnisses im LAN, remote.conf & lirc.conf

Wie würde man das heute am besten machen ?
Den root user gibt ja in easyvdr schon länger nicht mehr ...
Wie gesagt, ich möchte keine Grundsatz Diskussion anfangen.
Oder kann WinSCP den user/superuser easyvdr verwenden ?
VDR-SZ: MS-Tech LC-02 - Gehäuse / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2x TT-1401 / IR-Einschalter / FB: Medion 4688 / softhddevice / USB-Boot... easyVDR 1.04
VDR-WZ: Digitainer - Gehäuse / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2xNova-S / FB: Medion X10 / softhddevice / USB-Boot... easyVDR 1.04
... Dockstar für Aufnahmen ...
Zitieren
#2
Hallo,

(30.07.2018, 17:59)Tommes schrieb: Wie würde man das heute am besten machen ?
Den root user gibt ja in easyvdr schon länger nicht mehr ...
Siehe -> http://wiki.easy-vdr.de/index.php?title=Root

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#3
Hi,
geht problemlos, nutz ich auch NUR!

s. Wiki-Eintrag!

Mfg,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste