Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[gelöst] Suchtimer von 2.x noch zu retten?
#1
Hallo
Mir fiel ein, dass ich auf  meiner alten Platte noch diverse Suchtimer eingerichtet hatte, die im neuen 3.x System noch nicht angelegt sind. Bevor das jetzt in allzu viel Handarbeit ausartet: Komme ich irgendwie an diese Timer heran? Ich nehme ja mal stark an, dass sie in eine DB eingetragen werden und nicht einfach als Textfile irgendwo auf der Platte landen, oder? Hilft das also was, wenn ich meine alte einfach per USB mounte und nachsehe oder wie würdet ihr am besten vorgehen?
Schöne Grüße.
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel® Atom™ CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Tastatur: Logitech (BT)
FB: AndroVDR via Smartphone
Details: http://www.heise.de/preisvergleich/zotac...31583.html
Zitieren
#2
(18.04.2018, 14:33)white_rabbit schrieb: Hallo
Mir fiel ein, dass ich auf  meiner alten Platte noch diverse Suchtimer eingerichtet hatte, die im neuen 3.x System noch nicht angelegt sind. Bevor das jetzt in allzu viel Handarbeit ausartet: Komme ich irgendwie an diese Timer heran? Ich nehme ja mal stark an, dass sie in eine DB eingetragen werden und nicht einfach als Textfile irgendwo auf der Platte landen, oder? Hilft das also was, wenn ich meine alte einfach per USB mounte und nachsehe oder wie würdet ihr am besten vorgehen?
Schöne Grüße.
Schau mal in /etc/vdr/epgsearch... (ich glaube Searchtimer heisst die Datei.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#3
> Schau mal in /etc/vdr/epgsearch... (ich glaube Searchtimer heisst die Datei.

Hm -- da ist nix.
/etc/vdr/plugins/epgsearch ist ein Pfad, in dem es Dateien gibt, die ähnlich klingen. Aber auch da finde ich bisher nix. Steht das wirklich einfach ein einer Text-Datei? Das wäre ja gut...
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel® Atom™ CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Tastatur: Logitech (BT)
FB: AndroVDR via Smartphone
Details: http://www.heise.de/preisvergleich/zotac...31583.html
Zitieren
#4
Hi,

(18.04.2018, 18:24)white_rabbit schrieb: Aber auch da finde ich bisher nix. Steht das wirklich einfach ein einer Text-Datei? Das wäre ja gut.
Code:
/var/lib/vdr/plugins/epgsearch/epgsearch.conf
/var/lib/vdr/plugins/epgsearch/epgsearchdone.data
/var/lib/vdr/plugins/epgsearch/timersdone.conf
/var/lib/vdr/timers.conf
sichere die Dateien vor dem kopieren!

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#5
Zitat:/var/lib/vdr/plugins/epgsearch/epgsearch.conf
Super .. diese Datei reicht mir. Kann ich im neuen System so wieder anlegen .... oder ich versuch's mit kopieren. Mal sehen.
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel® Atom™ CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Tastatur: Logitech (BT)
FB: AndroVDR via Smartphone
Details: http://www.heise.de/preisvergleich/zotac...31583.html
Zitieren
#6
Hi, 
Das geht wie beschrieben. Nur Achtung, wenn du nur noch die done Datei hast, aber nicht die Suchtimerliste, dann muss die Reihenfolge identisch sein. 
Hatte beim Plattencrash das Problem. Dann finden zwar die Suchtimer die Sendetermine, setzten aber keine Timer .. 
MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#7
Es waren nicht soooo viele Timer. Ich habe sie flott neu angelegt, als ich die Datei hatte. Das Thema ist also erledigt. Danke!
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel® Atom™ CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Tastatur: Logitech (BT)
FB: AndroVDR via Smartphone
Details: http://www.heise.de/preisvergleich/zotac...31583.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste