Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freigabe easyVDR V3.5 Stable
#51
Zitat:Geht bei mir problemlos mit yavdr-0.6 und kernel-4.4.0!
Da wurde nämlich beim neuen open source TBS-Treiber, welche kompatibel mit den neuesten Kernel gemacht wurde, auch das alte "lirc_serial" durch "serial_ir" ersetzt!
Damit das läuft musste ich nur 2 Dateien editieren:


1. /etc/lirc/hardwar.conf
Hier muss man nur das "lirc_serial" durch "serial_ir" ersetzen, das ganze sieht dann so aus:
Code

#Chosen Remote Control
REMOTE="Home-brew (16x50 UART compatible serial port)"
#REMOTE_MODULES="lirc_dev lirc_serial"
REMOTE_MODULES="lirc_dev serial_ir"
REMOTE_DRIVER=""
REMOTE_DEVICE="/dev/lirc0"
REMOTE_LIRCD_CONF=""
REMOTE_LIRCD_ARGS=""
...


2. Und dann braucht man noch eine neue Konfigurationsdatei für der seriellen Port z. B als /etc/modprobe.d/serial_ir.conf mit folgendem Inhalt für den seriellen Port COM1
Code

# COM1 equivalent: /dev/ttyS0
options serial_ir irq=4 io=0x3f8


Dann noch ein reboot und alles müsste laufen! :]
Man braucht sonst weiter nichts ändern, die "lircd.conf" bleibt so wie sie ist!
Zitat Paulaner im Portal!
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#52
Hi Peter,

(28.12.2017, 10:51)Bleifuss2 schrieb: Das interessiert mich auch, das Problem wird ja generell kommen.
...hatte ich bereits im September in Easyvdr 4 gepostet!
http://www.easy-vdr.de/thread-18134-post...#pid177197

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#53
(28.12.2017, 15:16)SurfaceCleanerZ schrieb:
Zitat:Zum Thema "lirc_serial -  Module not found" Ab Kernel-4.10 > serial_ir
Siehe -> https://www.vdr-portal.de/forum/index.ph...ost1288722
..vllt. lässt es sich damit beheben!

Dort schrieb Wolfgang schon, wie es geht.

MfG,
Stefan


Hallo Stefan,

bin jetzt auf den Kernel 4.14.8 mit der Änderung von 'lirc_serial' zu 'serial_ir'. Funktioniert soweit alles, nur beim softhddevice->video-576i->Deinterlace funktioniert weiterhin nur 'Weave/None' _ohne_ Standbild mit Ton.

Gruß
Ralph-Marcus


VDR neu: easyVDR 3.5  auf ASROCK Q1900M, 4GB RAM, Digital Devices S2 V5, 120GB SSD System + 2TB Datenplatte, Atric V5 seriell mit TSOP 1738, Intel Graphic via softhddevice

VDR alt: LinVDR 0.7 mit MarcTwain patches auf ASUS Pundit (P4 2,0 GHz), 2 GB RAM, Technotrend DVB-S 1.5 (mit 4MB Mod) und Technisat SkyStar 2.6, 2 TB Platte, DVD-Brenner Lirc seriell





Zitieren
#54
Hi,
du könntest testweise mal auf Xinelibout wechseln im PChanger.

Was geht dort?

Sonst muss gb evtl. noch Ideen kundtun, da ich mit Intel keine Erfahrungen habe.

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#55
Hi..

(29.12.2017, 11:52)OS/2 schrieb: nur beim softhddevice->video-576i->Deinterlace funktioniert weiterhin nur 'Weave/None' _ohne_ Standbild mit Ton.
Wichtig wäre mal im nachgang eine Monitor_Layout und Video Details Erkennung bei so einem Kernel Wechsel durchzuführen.
Ein Versuch wäre es wert.

Gruß Aaron

Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.5(4.x.x 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#56
(29.12.2017, 11:58)SurfaceCleanerZ schrieb: du könntest testweise mal auf Xinelibout wechseln im PChanger.
Wird eventuell nicht viel bringen, da xineliboutput mit Intel nicht so richtig will.
Zumindest wird's mit dem Frontend Resourcen lastig werden.

Gruß Aaron

Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.5(4.x.x 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#57
Hi,

muß gleich weg, deshalb werde ich das später einmal ausprobieren, auch den Wechsel auf Xinelibout.

Gruß
Ralph-Marcus


VDR neu: easyVDR 3.5  auf ASROCK Q1900M, 4GB RAM, Digital Devices S2 V5, 120GB SSD System + 2TB Datenplatte, Atric V5 seriell mit TSOP 1738, Intel Graphic via softhddevice

VDR alt: LinVDR 0.7 mit MarcTwain patches auf ASUS Pundit (P4 2,0 GHz), 2 GB RAM, Technotrend DVB-S 1.5 (mit 4MB Mod) und Technisat SkyStar 2.6, 2 TB Platte, DVD-Brenner Lirc seriell





Zitieren
#58
Hallo,

(29.12.2017, 11:52)OS/2 schrieb: Funktioniert soweit alles, nur beim softhddevice->video-576i->Deinterlace funktioniert weiterhin nur 'Weave/None' _ohne_ Standbild mit Ton.
das hat aber nichts mit dem Kernel zu tun, liegt an libva & mesa. Die Pakete können in neueren
Versionen nicht mehr für/unter trusty gebaut werden, ...ende Gelände!

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#59
Hallo Wolfgang

(29.12.2017, 12:53)mango schrieb:
(29.12.2017, 11:52)OS/2 schrieb: Funktioniert soweit alles, nur beim softhddevice->video-576i->Deinterlace funktioniert weiterhin nur 'Weave/None' _ohne_ Standbild mit Ton.
das hat aber nichts mit dem Kernel zu tun, liegt an libva & mesa. Die Pakete können in neueren
Versionen nicht mehr für/unter trusty gebaut werden, ...ende Gelände!
Was mich halt an dem ganzen Theater irritiert, ist das Standbild im SD mit default Kernel.
Selbst wenn hier die CPU schwachbrustig sein sollte, hätte mit default Einstellungen im softhddevice bob + normal eine normale Wiedergabe erfolgen müssen, halt damit keine high end Auflösung.

Eventuell sollten man hier zum Vergleich mal mit der easyVDR3.0 aufsetzen.

Es ist und bleibt verwirrend.

Gruß Aaron

Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.5(4.x.x 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#60
Hallo Aaron,

(29.12.2017, 13:27)gb schrieb: Was mich halt an dem ganzen Theater irritiert, ist das Standbild im SD mit default Kernel.
wie sieht es mit aktuellem Kernel aus? ..einfach mal hold entfernen dann wird
"Kernel-4.4.0-104-generic" installiert.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#61
Hi,
er nutzt doch jetzt den 4.14.8.

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#62
Hi,
da ist gb besser informiert, also vergiss xineliboutput...
@gb: auch bei manueller Deinterlacerwahl im
MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#63
Hi,

habe jetzt noch einmal die Video/Audio Konfiguration durchgeführt, allerdings ohne Änderung: HD funzt, SD nur mit der Einstellung:
576i: High Quality und Weave/None.

Wenn für 576i eine andere Einstellung gewählt wird, gibt's Standbild mit Ton und die Einblendung der Programm Info bleibt stehen.
Wechsel auf einen anderen SD Kanal: Standbild des neuen Kanals mit Ton und Einblendung. Wechsel auf einen HD Kanal: alles wieder ok.

Im Anhang die aktuelle easyinfo.zip

Gruß
Ralph-Marcus


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo.zip (Größe: 109,12 KB / Downloads: 1)


VDR neu: easyVDR 3.5  auf ASROCK Q1900M, 4GB RAM, Digital Devices S2 V5, 120GB SSD System + 2TB Datenplatte, Atric V5 seriell mit TSOP 1738, Intel Graphic via softhddevice

VDR alt: LinVDR 0.7 mit MarcTwain patches auf ASUS Pundit (P4 2,0 GHz), 2 GB RAM, Technotrend DVB-S 1.5 (mit 4MB Mod) und Technisat SkyStar 2.6, 2 TB Platte, DVD-Brenner Lirc seriell





Zitieren
#64
Hi,

(29.10.2017, 18:38)gb schrieb: Hi Obelix & Martin

(29.10.2017, 18:34)Martin schrieb: Ich würde mal sagen das hängt vom Bedarf ab und ob jemand das Problem bei der aktuellen 32 Bit Variante findet.
Da scheint es ein prinzipielles Problem zu geben welches auch in einer Vm nachgestellt werden kann...


(29.10.2017, 18:17)obelix schrieb: wird es eine 32bit Variante geben?
Eventuell sollten wir erstmal das bekannte Problem beheben/eingrenzen was im Moment in der 32bit 3.0 besteht. Alles weitere wäre eher Verschwendung deiner kostbaren Zeit Martin. Solange Bleifuss2 noch an dem Thema dran ist, bin ich noch guter Dinge!

Was den Bedarf angeht, ich hätte da auf jedenfall welchen, kennst mich doch. Smile

Gruß Aaron


Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk

ich habe in ca. zwei Woche eine Neuinstallation mit auf einer etwas älteren Hardware bei einem guten Freund. Gibt es irgendwas, wo ich bei der 32bit Version ein Augenmerk drauf haben soll bzw. testen soll?

Gruß

Obelix
Zitieren
#65
Hi Obelix

(25.02.2018, 01:00)obelix schrieb: ich habe in ca. zwei Woche eine Neuinstallation mit auf einer etwas älteren Hardware bei einem guten Freund. Gibt es irgendwas, wo ich bei der 32bit Version ein Augenmerk drauf haben soll bzw. testen soll?

Ich weiß nicht in wie weit das Problem durch Martin behoben wurde, daher hier der Link zur Problemlösung, fals noch aktuell..

https://www.easy-vdr.de/thread-18185-pos...#pid178031

Und hier nochmal, was mir damals aufgefallen ist:
(21.10.2017, 21:27)gb schrieb: Hi, habe eben ein neues System eingespielt und eher ein ernüchterndes Ergebnis gehabt.

Die Installation lief an sich sauber durch, Netzwerk, pulseaudio, dvb Devices, vdr + Frontend, ir Empfänger + Fernbedienung und LCD Display laufen schon mal sauber, allerdings scheint beim x Desktop etwas schief zu laufen. Ich bekomme weder Kodi gestartet, noch einen Terminal Emulator. Beim Terminal Emulator blitzt dieser kurz auf und ist sofort wieder geschlossen.
Kodi habe ich natürlich versucht mit dem Program Changer zu starten, hier lande ich dann im grauen Desktop.

Erst hatte ich gedacht, mir ist ein Fehler bei der Installation unterlaufen, allerdings habe ich die Installation nochmal wiederholt und bin zum gleichen Resultat gekommen.

Fazit, damit ist die 32bit erstmal für die Allgemeinheit im Nachgang unbrauchbar.

So, was wird benötigt, um dieses Problem zu lösen?

PS: Am pchanger liegt es 100% nicht, da hier alles sauber läuft.
Zitat:root@easyVDR:/home/easyvdr# /usr/share/easyvdr/program-changer/program-changer.sh KODI
easyvdr-frontend stop/waiting
220 easyVDR SVDRP VideoDiskRecorder 2.2.0; Sat Oct 21 21:41:19 2017; UTF-8
250 Remote control disabled
221 easyVDR closing connection
root@easyVDR:/home/easyvdr# /usr/share/easyvdr/program-changer/program-changer.sh FRONTEND
stop: Unknown instance:
easyvdr-frontend start/running, process 16754
220 easyVDR SVDRP VideoDiskRecorder 2.2.0; Sat Oct 21 21:42:05 2017; UTF-8
250 Remote control enabled
221 easyVDR closing connection

Gruß Aaron

Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk

PS: das Thema bezieht sich auf die easyVDR3.0 32bit!

Grüße

Gesendet von meinem S7Edge mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.5(4.x.x 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#66
Hallihallo,

da ich gerne noch ein wenig mehr an Bildqualität hätte und hier auf die 4er Version vertröstet wurde, nun die Frage:

Kann man schon die 4er testen?
Würde dann auch meine Erfahrungen kund tun (als einfacher User).

Danke und Grüße,
wayne
VDR-SW: easyvdr 3.5, ...
VDR-HW: DD Cine S2 V6.5, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...

AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX


Zitieren
#67
Hallo Wayne,

(20.05.2018, 16:36)wayne schrieb: Hallihallo,

da ich gerne noch ein wenig mehr an Bildqualität hätte und hier auf die 4er Version vertröstet wurde, nun die Frage:

Kann man schon die 4er testen?
Würde dann auch meine Erfahrungen kund tun (als einfacher User).

Danke und Grüße,
wayne

nein, so weit ist es noch nicht und ein zeitlichen Fenster ist jetzt noch nicht definierbar. Geduld  Wink

Gruß

Obelix
Zitieren
#68
Alles klar.
Ich warte gespannt... Rolleyes

Danke und Grüße,
wayne
VDR-SW: easyvdr 3.5, ...
VDR-HW: DD Cine S2 V6.5, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...

AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX


Zitieren
#69
Hi,
evtl. bis Jahresende, wenn es nichts akutes gibt, as dagegen spricht...
Alpha evtl. etwas früher...

Noch ist nichts lauffähig so richtig...

Außer du möchtest mithelfen beim Fertigstellen?

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#70
(21.05.2018, 21:28)SurfaceCleanerZ schrieb: Außer du möchtest mithelfen beim Fertigstellen?

...im Rahmen meiner Möglichkeiten würde ich gerne mithelfen.
Aber Achtung, bin nicht wirklich der Profi... Blush Cry  Huh
VDR-SW: easyvdr 3.5, ...
VDR-HW: DD Cine S2 V6.5, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...

AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX


Zitieren
#71
Ein Einstieg wäre der Betatester Status... Ich war einfach mal so frei. Wenn du noch mehr Beitragen kannst/willst melde dich einfach wegen Entwicklerstatus und wir stimmen vorher kurz ab.

PS: Betatester sehen das normale Entwicklerboard, nicht aber "Entwickler unter sich" ...
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#72
(22.05.2018, 18:25)Martin schrieb: Ein Einstieg wäre der Betatester Status... Ich war einfach mal so frei. Wenn du noch mehr Beitragen kannst/willst melde dich einfach wegen Entwicklerstatus und wir stimmen vorher kurz ab.

PS: Betatester sehen das normale Entwicklerboard, nicht aber "Entwickler unter sich" ...

...danke! Glaube, das reicht mir... Angel 

Dann werde ich mal die 4er installieren...


Danke und Grüße,
wayne
VDR-SW: easyvdr 3.5, ...
VDR-HW: DD Cine S2 V6.5, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...

AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX


Zitieren
#73
Ohh, das würde ich nur zu Entwicklungszwecken machen...


Aber das ist hier OT !!!
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste