Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OSD beschnitten
#1
Hallo, habe jetzt auch 3.5. am laufen und bin beeindruckt. Bisher keine Probleme und FB mit seriellem IR-Empfänger läuft nach langer Suche im Forum auch. Das Einzige was stört, ist das abgeschnittene Menü.
Ich hatte in der 2er Version irgendwo eine Einstellung zur Verschiebung vorgenommen. Ich weiß aber nicht mehr wo.  Wer hat einen Tipp?

Gruß Frank.
M3N78-VM; AMD X2, 2GB; Cine S2 V6; System SSD M4; 500G Media; Atric, EasyVDR 2.0;
Panasonic TL42ETW60 über HDMI per softhddeivice
Zitieren
#2
HI Frank
Bei Einstellung Full HD also 1920x 1080 braucht man eigentlich nichts am VDR OSD einstellen
Aber gut die Einstellungen zur OSD Größe findet Du unter
System & Einstellungen / Einstellungen / VDR-Einstellungen / OSD
hier dann mit Links (%) , Rechts (%) und Breite und Höhe  die Einstellungen verändern bis es passt...
Welche Grafikkarte setzt Du ein.
Ist Deine Signatur noch aktuell ?


Hoffe das ist es was Du suchst..

Gruß Oberlooser
EA4 Test-VDR : Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Sky S952 Twin SAT PCI-e - 1TB Test-HDD - LG GH24NS01 DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 4.0  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 18.4 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste