Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grafikkarte für einen i5-760
#1
Hallo,
ich habe neulich einen PC bekommen und da ich seit Jahren aus dem Thema Desktop-PCs raus bin und bisher nichts besseres finden konnte würde ich gerne mal fragen, welche Grafikkarte für mein System möglich wäre.

Mein System ist folgendes:

Mainboard: Asus P7P55D
Ram: 12GB DDR3
Prozessor: Intel i5 - 760
OS: Linux (noch keins entschieden)
Powersupply müsste für einiges ausreichend sein.

Ich habe bisher schon einige Benchmarks angeschaut, jedoch ist dieser Prozessor schon so alt, dass die meisten empfohlenen GraKa's für diesen Prozessor nicht mehr im Handel sind.

Ich hatte an eine GT 1030 oder RX 550 gedacht - jeweils mit 2GB - aber auch schon mit einer 4GB Version geliebäugelt, aber ich weiss nicht, ob dass zum einen zu viel für das Mainboard (da nur PCI.2 statt 3 vorhanden) ist oder sich bei dem Prozessor überhaupt lohnt.

Spiele wollte ich sowieso nichts neues spielen, aber eventuell streamen und dazu muss man meist zwei Grafikprogramme (OBS) laufen lassen.

Danke im Voraus.
Zitieren
#2
Hi, 
Keine Ahnung was du planst. OBS sagt mir nichts. 

Gt1030 kann man nutzen, hab auch eine im Test VDR. 

Aber wozu man zum streamen sowas braucht...
Du meinst im Client? 
Da musst du schon sagen, was du nutzen willst... 

Hier im Forum geht es um easyvdr. Nutzt du das? 
Mfg Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#3
easyVDR habe ich bisher noch nicht benutzt und auch nicht wirklich Ahnung dazu. Bin nur auf dieses Forum geraten, da ich es auf einer Festplatte habe, die ich bekommen habe und es eigentlich entfernen wollte aber nicht weiss wie oder was es ist.

Ein OBS ist ein Programm mit dem man Programme vom Desktop aufnehmen und diese auf diversen Plattformen streamen kann.

Da der Prozessor halt die neuesten Spiele nicht packen wird, die Grafikkarten seiner Generation es aber nicht mehr gibt, wollte ich nur eine gute und güsntige Grafikkarte für ein bisschen Spiele und halt diese Hintergrundoperation des OBS.

Ich habe auch gehört, dass eine zu starke GraKa den Prozessor und das Mainboard belasten können.
Zitieren
#4
Moin,
upcycling finde ich gut. 2009 war das Board aktuell.

Wie ist der Zustand des Rechners? Wie lange gelaufen? Läuft er stabil?

Hier mal die ASUS Seite mit den technischen Spezifikationen.
https://www.asus.com/de/Motherboards/P7P...fications/

Softwareseitig ist bei Windows 8.1 offiziel Schluß. (probitär ich weiß)

Linux Distrie die für Dich in Frage kommt müsstest Du vorher austesten. Hier mal ein paar Grundlagen.
https://www.phoronix.com/scan.php?page=a..._p55&num=1

Es kommt auch auf Dein Ausgabegerät an. VGA 1024x768 oder Display Port 8K Studioklasse, was weiß ich.
Grafikkarte würde ich mal im Bekanntenkreis, bei Dir rumfragen. Die rüsten betimmt alle 2 Jahre auf. Da fällt bestimmt was ab.
Ich persönlich kann empfehlen Nvidia GT210, ASUS GT720.

Du meinst Open Broadcaster Software?

Stromverbrauch Nachhaltigkeit? Netzteil wahrscheinlich 700W; 1000W (böse)=> Supports ATI® Quad-GPU CrossFireX™ Technology

CPU Intel Core i5-760 @ 2.80GHz CPU First Seen on Charts:  Q2 2010
Class: Desktop Socket: LGA1156
[i]Clockspeed: 2.8 GHz
Turbo Speed: 3.3 GHz
No of Cores: 4
Typical TDP: 95 W (böse)
[/i]
[i]Average CPU Mark 3937[/i]

[i]mußt Du für Dich entscheiden.[/i]
[i]Oder wie ich immer öfter höre "Nice to Have".[/i]

[i]MfG Markus[/i]
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display; CTX944 Dual DVB-T/DVB-S; X11 Receiver; Medion FB; Nvidia GT210 an Hannspree 37" HD-Ready (1360x768); Sound: Kennwood  Digital Surround Receiver älter Optisch Digital vom MB
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2; Edison Optimus DVB Combo; X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyVDR 3.5: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 2 TB HD; ASUS GT1030; X11 Receiver; Medion FB; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren
#5
Also die Hardware des PCs ist aus dem Büro Bestand einer Hochschule. Müsste auch so 6-8 Jahre alt sein. Zum laufen krieg ich soweit alles, bis halt jetzt auf ein paar Softwareprobleme, die mit seiner Herkunft zusammenhängen.

Ja, ich meinte mit OBS die Open Broadcaster Software.

Bisher habe ich nur eine 512 mb GT 710 drin, hatte aber wie gesagt an eine GT 1030 bis 1050 oder eben RX 550/560 gedacht.
Mehr als 2GB Leistung macht da glaub ich auch nicht viel Sinn, auch mit dem Leistungsverlust von PCI 3.0 auf 2.0.

Es sei denn die Umstellung auf die moderneren Karten könnte wirklich das Board schädigen, was bisher nur meine Theorie ist.
Gebraucht würde ich auch nicht kaufen, damit hatte ich schonmal schlechte Erfahrungen gemacht.
Zitieren
#6
Moin,
danke für die Antwort.
Mit den neueren Grafikkarten mußt Du ausprobieren. Laufen an, oder laufen nicht an.

!!!!!!!!Vor dem umbauen. Stromkabel ab und Einschalter betätigen. Dich erden (Erdungskabel an Heizung).!!!!!!!

Die GT710 mit 512MB sollte für Normalanwendungen reichen. Deinen Monitor (Ausgabegerät) kannst Du anschließen?

Gruß
Markus
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display; CTX944 Dual DVB-T/DVB-S; X11 Receiver; Medion FB; Nvidia GT210 an Hannspree 37" HD-Ready (1360x768); Sound: Kennwood  Digital Surround Receiver älter Optisch Digital vom MB
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2; Edison Optimus DVB Combo; X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyVDR 3.5: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 2 TB HD; ASUS GT1030; X11 Receiver; Medion FB; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren
#7
Ja, die 512MB GraKa war schon vorher drin, sollte also auf jeden Fall laufen. Gibt es da irgendwelche Listen welche Grafikkarten unter Linux laufen oder ist das von mehreren Faktoren abhängig? Weil eigentlich ist Linux inzwischen ja so optimiert und Normalverbraucher freundlich, dass fast alles damit läuft.

Der Bildschirm ist an dem jetzigen System schon dran und ich kann auch ein altes Ubuntu laden, nur wird beim System die Grafikkarte nicht angezeigt. Der Rechner hat bisher auch noch keine Internetverbindung - was aber bald kommt - also wäre Treiber laden und dergleichen ein bisschen umständlich zur Zeit. Der Bildschirm ist auch noch ein alter 19" 3:4 aber ich könnte bestimmt einen 16:9 bekommen.

Aber würde eine 4GB GraKa in dieser Preisspanne wie ich sie mir vorgestellt habe etwas bringen? Weil die Chips darauf laufen dann meistens langsamer, als die 2GB Varianten.
Zitieren
#8
Für Streaming ist die Grafikkarte auf dem streamenden Rechner völlig egal - die benötigt der abspielende Rechner.
Du bist also wahrscheinlich mit der GT710 bestens bedient (ohnehin keine allzu schlechte Wahl, wenn dich Spiele nicht interessieren).


Falls du auf Spiele schaust, dann ist der ganze PC eher untauglich - unabh. von der Grafik. Ich hoffe, das war nicht deine Intention.


Ram: 12GB DDR3 <<< hier hat jemand MIST gebaut. 12GB ist meist langsamer als 8GB oder 16GB - es sei denn du hast *eine einzelne Anwendung, welche mehr als 8GB RAM braucht* - das würde ein 64bit OS voraussetzen. Ich würde dir raten, die RAM Bestückung derart zu ändern, dass dein Mainboard jeweils paarweise die Speicherbänke identisch bestückt hat. -> Anleitung des Mainboards lesen. ENtweder zwei oder vier identsiche Module kaufen, nicht mehr als ~30,- bei ebay.
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
Zitieren
#9
Naja, an Spielen halt nichts modernes aufwändiges. Das ist mir schon klar. Und dieser PC soll auch der streamende sein.

Die 12GB waren auch eher ein versehen. Ich dachte zuerst, dass nur 4GB drin wären, also habe ich noch nach 2 weiteren gefragt (der PC war ausgemustert in meiner Hochschule und somit kostenlos). Also sind jetzt 2 x 4GB und 2 x 2GB drin. Wenn das falsch sein sollte bin ich ganz Ohr.
Zitieren
#10
Moin,

danke für Deine Antwort.
Zu den Speichermodulen. Sind die paare identisch? Gleicher Hersteller gleiche Spezifikation? Wie Wirbel schon geschrieben hat.
Das Board kann Dual Banking, wenn die Speicher gleich sind und richtig gesteckt => Handbuch
Ich teste bei sowas immer die Performance, den Speicherdurchsatz. Es gibt langsame und schnelle Module.
Schreibe oder Fotografiere mal bitte ab. Und stelle das mal allen zur Verfügung.

Hier mal ein link zum Handbuch, des Mainboards :
https://www.asus.com/de/Motherboards/P7P...sk_Manual/
Abschnitt 2-10

!!!!!!!!Vor dem umbauen. Stromkabel ab und Einschalter betätigen. Dich erden (Erdungskabel an Heizung).!!!!!!!

Was studierst Du?
Was für Spiele willst Du nutzen?

MfG
Markus
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display; CTX944 Dual DVB-T/DVB-S; X11 Receiver; Medion FB; Nvidia GT210 an Hannspree 37" HD-Ready (1360x768); Sound: Kennwood  Digital Surround Receiver älter Optisch Digital vom MB
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2; Edison Optimus DVB Combo; X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyVDR 3.5: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 2 TB HD; ASUS GT1030; X11 Receiver; Medion FB; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren
#11
Die Module müssten eigentlich alle vom gleichen Hersteller sein und richtig gesteckt sein. Wobei die die zuvor drin waren halt 4GB sind und dazu noch zwei 2GB kamen. Der SpiecherTest von Linux zeigte zumindest nach 2 Minuten so 11,7 GB an. Müsste also passen.
Das Handbuch hatte ich auch schon vorher parat aber wie gesagt, die originalen Module waren von Informatikern eingebaut wordn und die sollten da eigentlich bescheid wissen.

Spiele so maximal 7DaysToDie, ist nichts was viel braucht oder generell brauche ich nicht viel. Nur selbst einfache moderne Spiele erscheinen nicht mehr bei den Benchmarks, jedoch sollte ein Prozessor der leistungsstärker als der meines jetzigen NetBooks ist, auch mehr können.
Zitieren
#12
Moin,
danke für Deine Antworten.

Leider unbefriedigend.
So kann ich nicht arbeiten.
So kommst Du nicht weiter.

Over and Out
VDR1 easyVDR 08.6: P4 2,8 GHz mit TT-Premium SAT an Sony Röhre
VDR2 easyVDR 3.0: Medion MD8800 MS-7204 P4 3,4 GHz; 2GB DDR2; 2 TB  HD; LCDProc mit VFD Display; CTX944 Dual DVB-T/DVB-S; X11 Receiver; Medion FB; Nvidia GT210 an Hannspree 37" HD-Ready (1360x768); Sound: Kennwood  Digital Surround Receiver älter Optisch Digital vom MB
B-PLAN easyVDR 3.0: MSI G31M MS-7279 ver4 CPU Intel Core 2 Quad Q9300; 2GB DDR2; Edison Optimus DVB Combo; X11 Receiver; Medion FB; ASUSNvidia GT630
Test easyVDR 3.5: GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR3; 2 TB HD; ASUS GT1030; X11 Receiver; Medion FB; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste