Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freigabe easyVDR V3.5 Stable
#76
Guets Neus!

(01.01.2019, 17:09)nickinicki schrieb: Intel Core i3 2120T
Intel Core i3 2120T -> Intel® HD Graphics 2000
Wie gb schrieb ...einfach mal testen! Hier läuft es mit "Intel® HD Graphics 2500" zum testen,
Produktiv verwende ich aber nee Nvidia GT 630!

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#77
Hm, also aktuell bin ich positiv überrascht. So gut hat es noch nie bei mir out of the box ohne Graka ausgesehen. Werde mal weiter testen.

Habe allerdings mal wieder den Wehrmutstropfen, daß das Zusammenspiel von meinem Receiver und dem VDR nicht gut funzt. Wenn ich den Receiver einschaltet um per Boxen zu hören, dann schwarzs Bild. Muß dann einen restart machen. Konnte ich früher mit den 2x HDMI umgehen, indem ich über den einen Ton hab laufen lassen, also receiver, und über den anderen HDMI direkt auf TV. Jetzt ist der receiver wieder vollständig dazwischengeschaltet, sowohl für Ton, als auch für Bild.

Was mir aktuell uach auffällt, daß der TV-Ton noch nach umschalten auf Kodi vorhanden ist. Sollte nicht sein. War auch früher nicht so. Was kann das sein?
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#78
Hi...
(06.01.2019, 20:43)nickinicki schrieb: Was mir aktuell uach auffällt, daß der TV-Ton noch nach umschalten auf Kodi vorhanden ist. Sollte nicht sein. War auch früher nicht so. Was kann das sein?
Das passiert nur dann, wenn der Upstart noch nicht ganz durch ist und daher das Frontend softhddevice sich nicht auf detached schaltet.
Dazu müsstest du uns mal eine easyinfo bereit stellen, sobald dieser Fehler aufgetreten ist.
Ebendso kann es sein, das man einmal das pchanger Setup starten muss, weil dieser noch nicht vollständig für das System konfiguriert ist.

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#79
Hallo Aaron,

anbei easyinfo. TV-Ton läuft seit ca. 3 min. immer noch unter Kodi. Pchanger hatte ich bereits konfiguriert. Kodi über Pchanger aufgerufen.


@Mango
Warum ist dein Produktivsystem noch mit Graka ausgerüstet, wenn es auch ohne geht? Siehst du etwas, was andere nicht sehen, was die Stabilität angeht?


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo(1).zip (Größe: 110,36 KB / Downloads: 3)
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#80
Da stimmt was mit den Paketen nicht, da fehlt was:

Zitat:  6 20:19:56 easyVDR program-changer: Starting pch-run
Jan  6 20:19:56 easyVDR easyvdr-frontend: starting vdr-frontend Softhddevice
Jan  6 20:19:56 easyVDR easyvdr-runfrontend: exit /usr/bin/softhdd_daemon not found
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#81
Das ist Merkwürdig da fehlt das 64Bit Paket.

Da ich 3.5 nicht mehr habe, kann das wer bauen?
easyvdr-softhdd_1.0.0-0easyVDR0~trusty_all.deb

Um das selber zu beheben:
Terminal öffnen :


Code:
sudo su easyvdr
sudo su

echo "#!/bin/bash" > /usr/bin/softhdd_daemon


echo "while (true)" >> /usr/bin/softhdd_daemon
echo   "do" >> /usr/bin/softhdd_daemon
echo     "sleep 1d" >> /usr/bin/softhdd_daemon
echo   "done" >> /usr/bin/softhdd_daemon


Danach sollte es funktionieren

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#82
Hallo,

(06.01.2019, 23:05)Bleifuss2 schrieb: Das ist Merkwürdig da fehlt das 64Bit Paket.
.........
easyvdr-softhdd_1.0.0-0easyVDR0~trusty_all.deb
*all.deb >> Architecture: all ...funktioniert/läuft mit amd64/i386 da ja nur das Script
"softhdd_daemon" installiert wird.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#83
Löpt nicht......

root@easyVDR:/home/easyvdr# echo "#!/bin/bash" > /usr/bin/softhdd_daemon
bash: !/bin/bash: event not found
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#84
Hallo mango und Bleifuss2
(07.01.2019, 02:27)mango schrieb: *all.deb >> Architecture: all ...funktioniert/läuft mit amd64/i386 da ja nur das Script
"softhdd_daemon" installiert wird

Kann man nicht einfach das Paket mit wget holen und mit dpkg -i installieren, oder gibt's dann Probleme mit der Depends ( Abhängigkeit der anderen Pakete )?

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#85
Hallo,

es gibt 2 Pakete für SHD
easyvdr-softhdd_1.0.0-0easyVDR0~trusty_all.deb > Nvidia
easyvdr-softhdd-vaapi_0.4.0-0easyVDR0~trusty_all.deb > Intel
und beinhalten das Script "softhdd_daemon" das nach /usr/bin installiert wird.
...Script ist identisch!

Hast du Bitte die Ausgaben von
Code:
sudo apt-cache policy easyvdr-softhdd-vaapi
sudo apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice-vaapi

(06.01.2019, 21:24)nickinicki schrieb: @Mango
Warum ist dein Produktivsystem noch mit Graka ausgerüstet, wenn es auch ohne geht? Siehst du etwas, was andere nicht sehen, was die Stabilität angeht?
Hauptgrund ist das ich mit der GT 630 (libx264_nvenc) nee Folge Big Bang(SD) etc. in 2min nach *.mp4
konvetiert habe. Auch Filme(HD) von Sky Länge 2:30Std sind in 45Min nach *.mp4 konvertiert
das auch noch mit Resize 1280X720.Finde das Bild für mich besser bei Sportübertragungen,
wenn schnelle Kameraschwenks gemacht werden.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#86
Bitteschön.

sudo apt-cache policy easyvdr-softhdd-vaapi
root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy easyvdr-softhdd-vaapi
easyvdr-softhdd-vaapi:
Installiert: (keine)
Installationskandidat: 0.4.0-0easyVDR1~trusty
Versionstabelle:
0.4.0-0easyVDR1~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-base/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
0.4.0-0easyVDR0~trusty 0
1002 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/3-...le/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages


sudo apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice-vaapi
root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice-vaapi
vdr-plugin-softhddevice-vaapi:
Installiert: (keine)
Installationskandidat: 2:0.6.1rc1~git20171212-1easyVDR0~trusty
Versionstabelle:
2:0.6.1rc1~git20171212-1easyVDR0~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#87
Hallo,

da ist ja für Intel nichts installiert!
Bitte noch die Ausgabe von
Code:
sudo apt-cache policy easyvdr-video-out-intel
..dieses Paket installiert alles für die Ausgabe mit Intel!
Code:
easyvdr-x-depends
easyvdr-softhdd-vaapi
libva-intel-vaapi-driver
libgstreamer-vaapi1.0-0
gstreamer1.0-vaapi
libvdpau-va-gl1
vdr-plugin-softhddevice-vaapi

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#88
root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy easyvdr-video-out-intel
easyvdr-video-out-intel:
Installiert: (keine)
Installationskandidat: 3.0.1-0easyVDR1~trusty
Versionstabelle:
3.0.1-0easyVDR1~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-base/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
3.0.1-0easyVDR0~trusty 0
1002 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/3-...le/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#89
Hallo,

(07.01.2019, 17:37)nickinicki schrieb: root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy easyvdr-video-out-intel
easyvdr-video-out-intel:
Installiert: (keine)
Installationskandidat: 3.0.1-0easyVDR1~trusty
da ist für Intel(GPU) garnichts installiert.Du kannst versuchen das Setup erneut zu starten
und als Ausgabe Intel wählen. ...keine Ahnung ob das zu 100% auch funktioniert!

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#90
Hm, o.k., aber ich bin mir ziemlich sicher vorher Intel gewählt zu haben. Werde das gleich mal machen und danach erneut die Ausgaben posten
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#91
Sieht anscheinend jetzt besser aus...

root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy easyvdr-softhdd-vaapi
easyvdr-softhdd-vaapi:
Installiert: 0.4.0-0easyVDR1~trusty
Installationskandidat: 0.4.0-0easyVDR1~trusty
Versionstabelle:
*** 0.4.0-0easyVDR1~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-base/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
100 /var/lib/dpkg/status
0.4.0-0easyVDR0~trusty 0
1002 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/3-...le/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages


root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice-vaapi
vdr-plugin-softhddevice-vaapi:
Installiert: 2:0.6.1rc1~git20171212-1easyVDR0~trusty
Installationskandidat: 2:0.6.1rc1~git20171212-1easyVDR0~trusty
Versionstabelle:
*** 2:0.6.1rc1~git20171212-1easyVDR0~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
100 /var/lib/dpkg/status


root@easyVDR:~# sudo apt-cache policy easyvdr-video-out-intel
easyvdr-video-out-intel:
Installiert: 3.0.1-0easyVDR1~trusty
Installationskandidat: 3.0.1-0easyVDR1~trusty
Versionstabelle:
*** 3.0.1-0easyVDR1~trusty 0
1003 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/hevc-base/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
100 /var/lib/dpkg/status
3.0.1-0easyVDR0~trusty 0
1002 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/3-...le/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
GA-H77-D3H So.1155,Intel Core i3 2120T, 320GBHDD, 4GB Arbeitsspeicher,  TV-Karten: tbs 6981 dual dvb s2  & AirStar_DVB-T PCI Rev.1.0, Graka=GT 430 Sparkle, Atric_IR-Einschalter mit TBS Fernbedienung, Gehäuselüfter/Lüfter 120x120x25mm Scythe Slip Stream SY1225SL12L 800rpm
Zitieren
#92
Hallo,

(07.01.2019, 17:51)nickinicki schrieb: Sieht anscheinend jetzt besser aus...
kann man wohl sagen/schreiben!
Nun sollte auch softhdd_daemon in /usr/bin liegen!
Code:
sudo find / -name "softhdd_daemon"

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#93
(22.10.2017, 09:38)Martin schrieb: Download: 
http://www.easy-vdr.de/easyvdr-3.5.02-64-stable.iso.htm (1,1GB kein integrierter Paketpool)
Falscher Lnk Huh
Zitieren
#94
Probier mal diesen hier:

https://ftp.gwdg.de/pub/linux/easyvdr/3....stable.iso

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#95
es geht nicht darum, daß ich keinen Download hinbekommen, sondern dass der Link korregiert wird.
Zitieren
#96
Hallo,

(28.02.2019, 13:48)mblaster4711 schrieb: es geht nicht darum, daß ich keinen Download hinbekommen, sondern dass der Link korregiert wird.
Ursache ist, dass das Script "dl-counter.php" nicht mehr aktiviert ist!
DL-Link in Post #1 aktualisiert.

Gruss
Wolfgang

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste