Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Gelöst] Kein Bild bei HD Sendern
#1
Hallo erstaml, in der Hoffnung im richtigen Bereich zu sein. Ich habe folgendes Problem:
Ich nutze DVB-C
EasyVDR 3.0 stable installiert. (Dazu muss ich noch folgendes loswerden; die Installation und konfiguration währenddessen ist einfach super. Weiter so)
Treiber für meine Digital Devices cine c/c2/t/t2 v7 einmal die dddvb-dkms treiber und dann aus media-build-experimental installiert. Bei der einen wie auch der anderen Variante hab ich nur Bild bei den SD Sendern, bei den HD-Sendern bekomme ich einfach kein Bild. Habe bei beiden Varianten erst mit Wirbelscan und dann manuell mit w-scan eine channels.conf erstellt und bei Beiden werden die HD Sender auch gefunden. Trotzdem immer das gleiche Ergebnis, kein Bild bei den HD Sendern Angry . Meine Graka ist eine NVIDIA Geforce8200 onboard. Was mache ich falsch, ich verstehe es einfach nicht  Huh

Vielen Dank schon mal im vorraus.
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#2
Hallo,

willkommen bei easyVDR!

(28.11.2016, 22:48)nexus schrieb: ...eine NVIDIA Geforce8200 onboard
Bitte easyInfo anhängen!

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#3
Ups Blush  Sorry.


.zip   easyinfo.zip (Größe: 125,04 KB / Downloads: 7)
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#4
Hi Nexus
Evtl. wenn möglich im Bio,s  des Mainboards der Grafikkarte etwas mehr RAM zuweisen.
Wenn das dann  immer noch nicht geht mit den HD Sendern , das VDR Setup aufrufen
Beim laufenden VDR mit einer angeschlossener Tastatur : Strg, Alt und F2 gleichzeitig drücken
Login:easyvdr
Passwort:easyvdr
Admin werden Passwort:easyvdr
dann das Setup fuer EasyVDR aufrufen und hier dann AudioVideo_out aufrufen.Und hier Monitor_Layout aufrufen.
Bildschirm bzw Hardware wird geprüft.

Bei der Empfohlender Monitor Auflösung 1280x720 50.0hz p wählen mit der Spacetaste das * setzen und mit OK abschliesen.
Das OSD fuers Menü kann auf 1920x1080 Full HD bleiben
vllt hast Du damit auch ein Bild bei HD Sendern. 
Den 304 Nvidia Treiber hattes Du ja schon gewählt und ist fuer GS8200 --> 900x Karten auch OK
Wenn dann der VDR laufen sollte mit den Hd Sendern kannst noch in den System&Einstellungen / Einstellungen / Sytemeinstellungen/
Laufwerkseinstellungen / Ramdisk-Einstellungen / die Ramdisk erstellen und alle anderen Einstellungen darin auf ja stellen
Ramdisk-Größe in MB:  256  ist OK. Das beschleunigt den EPG aufbau noch etwas.
Setzt aber auch voraus das Dein Board genügend RAM hat. Da ja auch noch etwas fuer die interne Grafikkarte abgeht.
Würde sagen etwa 2GB RAM sollte Dein VDR schon haben. Will mich da aber nicht festlegen. Mehr ist bestimmt besser..
Lege Dir bitte noch eine Signatur an , damit man sieht was Du fuer eine Hardware und Software ( EasyVDR Version )  einsetzt.
Das macht es auf den ersten Blick fuer die User die Dir helfen können einfacher..

P.S vllt bring Dich auch dieser Beitrag weiter: http://www.easy-vdr.de/thread-17796.html

Gruß
Oberlooser
EA4 Test-VDR : Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Sky S952 Twin SAT PCI-e - 1TB Test-HDD - LG GH24NS01 DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 4.0  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 18.4 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren
#5
Das ist merkwürdig, irgendwie startet softhd bei dir nicht richtig, da steht normal deutlich mehr.

Mein Vorschlag wäre installiere nochmal neu und wähle keine plugins usw. einfach Standard Installation.
Wenn die dann läuft die Plugins installieren.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#6
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat aber leider nicht geholfen. Den Speicher der Graka habe ich jetzt noch nicht geändert, den der hatte vorher auch für HD gereicht. ich hatte vorher Mythbuntu laufen mit Satix S2 und da wir umgezogen sind und leider kein Sat mehr durften, musste ich auf Kabel umsteigen. Tja was soll ich sagen Mythbuntu verabschiedet sich komplett und alte onboard Graka's wie meine werden nicht mehr unterstützt. Lange Rede blabla usw bin jetzt also bei easyvdr und muss sagen das ich allein schon bei der Installation sehr überrascht war wie einfach man doch eine Installation gestallten kann. Ab da war klar eysyVDR wird es sein.
So habe jetzt durch weitere Versuche gar kein Bild mehr Angry . Habe wohl etwas zu viel rumprobiert Undecided Ich hätte wohl besser früher hier im Forum um Hilfe bitten sollen. ich glaube es ist am besten ich setze alles neu auf. Vielleicht hab ich ja auch schon da was falsch gemacht bezüglich der TV-Karte (eine Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV). Bei meiner ersten Installation wusste ich nicht welchen Treiber ich benutzen soll und habe zuerst den dddvb-dkms und dann den aus media-build-experimentel. Welchen sollte ich denn jetzt nehmen. Ach so habe noch was vergessen, als ich noch ein Bild hatte gingen ja nur die SD Sender und bei den HD Sendern hatte ich nicht nur kein Bild sondern auch keine EPG Daten. Nur falls das wichtig sein sollte. Ich weiß nicht wie sehr Bild und EPG Daten bei Kabel zusammenhängen.
Wegen der Signatur bin ich gerade noch am schauen wie. Aber vorab:



Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd
Mainboard: Asus M4N78-VM
Prozessor:  AthlonII x2 240
Speicher:    4GB
Festplatte:   WDC WD6400AAKS-0 / 650GB
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2)
TV Karte:     Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#7
Hallo

Ich kenne nur Sat Karten, da laufen die Cine Karten ohne extra Treiber, also würde ich vorschlagen wähle mal gar keinen Treiber, kann bei DVB-C ja auch so sein. Den Treiber kannst du dann immer noch nach installieren. Wichtig wäre nur das du den gleichen Nvidia Treiber wie in deinem Syslog nimmst, laut log bin ich der Meinung der müsste passen.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#8
Danke Bleifuss2 für deine schnelle Antwort. Werde das mal so machen. Erstatte dann gleich Bericht. Ach noch ne dumme Frage wie erstelle ich eine Signatur Huh
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#9
Hi,

(29.11.2016, 15:24)nexus schrieb: Ach noch ne dumme Frage wie erstelle ich eine Signatur
oben Links unter Willkommen "Benutzer-CP -> Signatur ändern"

P.S
In "/etc/default/grub" kannst du noch dies einfügen!
Code:
GRUB_CMDLINE_LINUX="vmalloc=256MB"
damit bekommt Nvidia auch genügend Speicher bei start zugewiesen.
Kannst du noch Bitte die channels.conf anhängen?

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#10
Danke Mango für den Tip mit Grub. Bin gerade auf der Arbeit, aber wenn ich heute nach Hause komme werde ich das gleich mal noch testen und schreiben wie es lief bevor ich dann letztendlich neu installiere. Hänge dann auch gerade die channels.conf dran.
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#11
Hi, 
Nur als Denkanstoß an die anderen : ist das evtl das Athhlon II Runtertaktproblem? 
Da wurde doch der Grafikbus mit runtergetaktet, so dass deren Durchsatz nicht mehr reichte. 

Michael weiß da mehr zu... 

MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#12
Hallo SurfaceCleanerZ, habe mir das auch schon angeschaut. Werde es auch wie den Grub eintrag von Mango mal testen. Was mich nur nachdenklich macht ist das ich unter Mythbuntu, allerdings war es da SAT, alle HD Sender schauen konnte. Im Bios hatte ich für die Garfikkarte 256mb eingestellt und das einzigste Problem das ich hatte war als ich von einem HD Sender auf einen anderen HD Sender umgeschaltet habe, Bildaussetzer kammen. Ich musste dann immer erst auf einen SD Sender schalten und zurück dann ging es. Nichts desto trotz werde ich eure Tips versuchen. Denn ich kann beim besten willen nicht mehr sagen welchen NVIDIA Treiber mir Mythbuntu installiert hat. Denn bei dem ganzen Mythbuntu Konfigurationsmarathon ist man letztendlich froh wenn es läuft und da behält man sich recht wenig.
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#13
Hi,

(29.11.2016, 21:14)nexus schrieb: Denn ich kann beim besten willen nicht mehr sagen welchen NVIDIA Treiber mir Mythbuntu installiert hat
Oneborad nvidia 8200 läuft nur mit nvidia-304. Wenn man nvidia-340 installiert kann es funktionieren, aber
in den meisten Fällen klappt es jedoch nicht.
Hinzu kam, dass der nvidia-304 aktualisiert wurde, softhddevice jedoch kein Bild ausgab.
http://www.easy-vdr.de/thread-17764.html
Dies war die Version nvidia-304.132. ...daraufhin wurde auf nvidia-304.131 Backported der Treiber neu
übersetzt und ist nun bei uns im PPA verfügbar.Wird bei install nvidia-304 gewählt, dann wird nvidia-304.131
installiert. User Oberlooser(Helmut) nutzt diesen auch, mit einer 8400.

Du kannst mal mit
Code:
sudo dpkg -l nvidia-* | grep ii
kontrollieren was installiert ist.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#14
Das erklärt einiges. Danke Smile 
Bei der Installation habe ich auch den 304 ausgewählt. Kontrolliere es aber trotzdem nochmal.


MfG
Markus
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#15
So bin wieder zu Hause. Also es ist der nvidia 304-331 und denn Grub Eintrag hab ich auch mal gemacht. Hänge jetzt noch meine channels.conf an.

MfG
Markus


Angehängte Dateien
.gz   channels.conf.tar.gz (Größe: 7,77 KB / Downloads: 1)
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#16
SO,hab dann weil ich ihn wahrscheinlich kaputt konfiguriert hatte neu installiert. Habe auch den Rat von Bleifuss2 befolgt und mal noch keine DVB-C Treiber installiert. Ansonsten alles Standart. NVIDIA 304-331 und lcdproc nachinstalliert (wirft auch noch Fragen auf aber erst mal die Sender bzw die Karte). Es wird keine DVB-C Hardware gefunden. Welchen Treiber installiere ich den jetzt am besten nach?
Den dddvb-dkms oder aber media-build-experimental Huh
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#17
Hi,

(30.11.2016, 11:39)nexus schrieb: Den dddvb-dkms oder aber media-build-experimental
"dddvb-dkms"

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#18
Hi Markus,

(30.11.2016, 01:23)nexus schrieb: Hänge jetzt noch meine channels.conf an.
zum testen ersetze den Eintrag für "Das Erste HD" in Deiner channels.conf durch diesen
Bitte VDR zuerst stoppen!
Code:
Das Erste HD;ARD:330000:C0M256:C:6900:5101=27:0;5102=deu@106,5103=mis@106:5104;5105=deu:0:11100:1:1051:0

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#19
Es funktioniert Big Grin  alle Sender inklusive die HD Sender. Habe neu installiert, Standart ohne irgendwas anderes noch zu installieren.Außer der NVIDIA Treiber den habe ich natürlich zusätzlich installiert "304-131". Dann die dddvb-dkms Treiber nachinstalliert. Neustart Kanalliste im Setup aktiviert und nichts. Dann mit w-scan eine eigene erstellt, mit Easyportal hochgeladen, aktiviert und läuft.
Jetzt kann ich mich in Ruhe um den imonlcd kümmern. Wo und was muss ich denn da aktivieren damit er was anzeigt. An sich aktiviert ist er schon.

Vielen vielen Dank für die Hilfe die ich hier im Forum von euch bekam.

MfG
Markus
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#20
Hi Markus,

(30.11.2016, 16:49)nexus schrieb: Es funktioniert Big Grin  alle Sender inklusive die HD Sender.
ja so ist das, macht man es Richtig klappt es auch!(freut mich das du nun Bild hast auch bei HD)


(30.11.2016, 16:49)nexus schrieb: Jetzt kann ich mich in Ruhe um den imonlcd kümmern. Wo und was muss ich denn da aktivieren damit er was anzeigt. An sich aktiviert ist er schon.
hierzu gibt es einige Threads im Forum z.B -> http://www.easy-vdr.de/thread-17604-post...#pid170905
Bei Fragen zu "imonlcd" einen neuen Fred aufmachen unter "Plugins/Addons"

P.S
Bitte setze den Thread auf gelöst - Einganspost [gelöst] vor Kein Bild bei HD Sendern

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#21
Danke mach ich.

MfG
Markus
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#22
Habe ganz vergessen hier noch nachzuschieben weshalb es nicht mit dem Bild funktioniert hat. Der Übeltäter war die Kanalliste für Saarbrücken "dvb-c_de_Saarbrucken_KDG.conf". Sie ist fehlerhaft. hab mir eine neue mit w-scan erstellt und mit easyPortal hochgeladen.

Danke nochmal an alle die mir geholfen haben.
Gehäuse: Antec Fusion Remote / Imonlcd ; FB: Imon Antec Veris RM200 ; Mainboard: Asus M4N78-VM ; Prozessor: AthlonII x2 240 ; Speicher: 4GB ; Festplatte: WDC WD6400AAKS-0 / 650GB ;
Grafikkarte: Onboard NVIDIA Corporation C77 [GeForce 8200] (rev a2) ; TV Karte: Digital Devices Cine c/c2/t/t2 - Dual DVB-C/C2/T/T2 HDTV ; EasyVDR 3.0 stable
Zitieren
#23
Hi, 
Schön, dass es funktioniert. 

Könntest du bitte im kanallisten Thread die korrekte posten? Dann wird die bei der nächsten Aktualisierung getauscht! 
MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste