Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fernbedienung TTS35AI an USB IRMP geht nicht
#1
Moin,

habe gestern mal die 3.0 installiert.
Leider hat meine FB (außer der Ein-Ausschalttaste) keine Funktion.
Bei der Installation wurde mir USB IRMP zur Auswahl angeboten. Das habe ich ja auch.
In der Liste der möglichen FBs erscheint die TTS35AI dann jedoch nicht. Die finde ich nur, wenn ich die Auswahl nicht einschränke.
Einen Punkt zuma "Anlernen" habe ich bisher nicht (wieder)gefunden.
Der Menupunkt Experimental / IRMP-Keymapbuilder sagt allerdings er hätte keine aktuelle Keymap.


Angehängte Dateien
.log   easyinfo_16-11-13_1436.log (Größe: 518,08 KB / Downloads: 1)
MSI Z77MA-G45 mATX Board - Intel G860 - 2x4GB DDR3 RAM, Zotac GT630 Synergy Edition PCI-e 2Gb DDR3 HDMI, DVBSKy S952 PCIe SAT, 1TB W.D. Blue HDD, LG CH12NS30 Blu-Ray Rom -  - EasyVDR 3.0 stable -  Frontend (-)
Zitieren
#2
Schau mal hier:
http://wiki.easy-vdr.de/index.php?title=...at-TTS35AI
Leider funzt der Link darin nicht mehr.
Muss mal schauen was ich noch finde.

Im Anhang die benötigten Files
Am Besten in /var/lib/vdr/remotes einen neuen Eintrag anlegen
z.B. TTS35AIMOD  und die entpacken Files hinein kopieren
Dann im den Setup Tool die Fernbedienung auswählen.
Aber ob die TTS35AI mit USB IRMP läuft kann ich nicht sagen,
wurde glaube ich nur mit einen seriellen Adapter und mit dem Atric seriell getestet.
Gruß Oberlooser


Angehängte Dateien
.zip   Technisat-TTS35AIMOD.zip (Größe: 49,07 KB / Downloads: 6)
EA4 Test-VDR : Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Sky S952 Twin SAT PCI-e - 1TB Test-HDD - LG GH24NS01 DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 4.0  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 18.4 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren
#3
Hallo Oberlooser,

man du bist ja echt schnell. Danke für die Antwort.
Ich wollte gerade einen Update zur Fehlermeldung schreiben.
Ich habe über AndroVDR den Menüpunkt zum Anlernen der FB gefunden und den auch erfolgreich durchführen können.

Die FB funktionierte mit easyvdr 2.5 noch problemlos.
Ich weiss jetzt gerade nicht ob der Wiederstand bei meiner FB umgelötet ist.
Muss ich für deine Dateien umbauen?
Sonst würde ich es est einmal so lassen. (Also mit der angelernten FB)
Ich werde das heute Abend mal testen.

Z.Zt. muss ich erstmal meine channels.conf umbauen und meine Timer alle neu programieren...
Außerdem habe ich noch das (,ich glaube ein "altes") Problem, dass der Ton manchmal da ist, ein anderes Mal aber nicht...
(Abhängigkeiten mit Fernseher an oder aus, habe ich noch nicht festgestellt.)

Gruß desa
MSI Z77MA-G45 mATX Board - Intel G860 - 2x4GB DDR3 RAM, Zotac GT630 Synergy Edition PCI-e 2Gb DDR3 HDMI, DVBSKy S952 PCIe SAT, 1TB W.D. Blue HDD, LG CH12NS30 Blu-Ray Rom -  - EasyVDR 3.0 stable -  Frontend (-)
Zitieren
#4
In der Wiki steht alles drin vor und nachteile..
Schau mal hier:

http://wiki.easy-vdr.de/index.php?title=...at-TTS35AI

mit dem umlöten wird wohl nur noch ein serielle Lirc Empfänger funktionieren..
Also vorsicht..
Wenn  Du zufrieden bist mit der bisherigen Lösung erst mal so belassen..

Gruß
Oberlooser
EA4 Test-VDR : Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Sky S952 Twin SAT PCI-e - 1TB Test-HDD - LG GH24NS01 DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 4.0  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 18.4 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste