Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keine Frontend Ausgabe nach Upgrade/dist-upgrade
#1
Ich habe heute Nachmittag nach der Anleitung aus dem Wiki http://wiki.easy-vdr.de/index.php?title=...st-upgrade folgende Schritte durchgeführt. Dies lief durch, es gab noch eine Rückmeldung, dass ein bestimmtes Paket nicht aufgelöst werden kann. Habe dann das
Paket nach der Anweisung des Bildschirm installiert und den Befehl laut Bildschirmausgabe durchgeführt.


Code:
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade

danach startet der VDR, Ton ist zu hören aber das frontend gibt kein Bild aus (auch kein OSD). Wenn ich an der Tastatur
den Programchanger betätige, bekomme ich das Bild mit der Auswahl gezeigt. Eine Anzeige des OSD oder des TV Bild hingegen scheitert.  Ich habe die easyinfo angehängt, wäre nett wenn mit jemand helfen könnte.
Danke, Johannes


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo(1).zip (Größe: 127,96 KB / Downloads: 5)
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#2
Hi Johannes
Was fuer eine Grafikkarte verwendet Du , und was fuer einen Treiber hast Du bei der
Installation ausgewählt..

mfG
Oberlooser
EA4 Test-VDR : Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVB Sky S952 Twin SAT PCI-e - 1TB Test-HDD - LG GH24NS01 DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 4.0  - Softhddevice mit Pulseaudio und estuary4vdr OSD - Kodi 18.4 mit Confluence Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
Zitieren
#3
Nabend

Das liegt an deinem Nvidia Treiber, du hast den 304, der funktioniert momentan nicht mehr.
Ob es an Ubuntu oder Nvidia Xorg usw. liegt weiß bisher keiner.

Falls du eine neuere Grafikkarte hast kannst du im Setup einen anderen Treiber wählen.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#4
Falls du eine alte Grafikkarte hast könnte man höchstens mal den Opensource Treiber testen.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#5
Never touch a running system..........die Grafikkarte ist eine Onboard Vdpau Karte von diesem Mainboard hier. https://www.asus.com/de/Motherboards/M3N...fications/ Besteht die Möglichkeit das alter ISO 2.0 zu installieren oder ist da auch der neuste Treiber mit drin?
Dürfte eine 8xxx sein.
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#6
Achso, ich habe alle 3 Treiber die mir im Setup Dialog angeboten ausprobiert. 2 gehen gar nicht und bei einem gibt es nur den Ton.
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#7
Hi , versuche mal den nvidia 304.131 per apt-get install manuell zu installieren . 
Der sollte lokal liegen . 

Danach dann kein Upgrade machen ! 

Per Setup geht es gerade nicht ! 

MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#8
Hi , versuche mal den nvidia 304.131 per apt-get install manuell zu installieren . 
Der sollte lokal liegen . 

Danach dann kein Upgrade machen ! 

Per Setup geht es gerade nicht ! 

MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#9
sudo Apt-get install nvidia 304.131 eintippen?
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#10
Hi,

(12.11.2016, 01:17)SurfaceCleanerZ schrieb: versuche mal den nvidia 304.131 per apt-get install manuell zu installieren .
Der sollte lokal liegen .
...aber nicht bei easyVDR-2.0/2.5

Der Fehler kommt von Nvidia ...es gibt unzählige Threads wie man den Fehler beheben kann.Unter easyVDR-3.0 hab ich jedoch noch
nichts gefunden was auch funktioniert!
Es geht um diesen Treiber -> NVIDIA 304.132  Fri Sep 16 11:22:36 PDT 2016
Mit "sudo glxinfo" solltest du diesen Fehler bekommen
Code:
name of display: :0
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0".
Error: couldn't find RGB GLX visual or fbconfig
Du kannst aber das Frontend wechseln "vdr-sxfe" dann hast du auch wieder Bild ob jedoch die FB geht weiss ich nicht!.
Hatte bereits am 4.11 darauf aufmerksam gemacht, dass es Probleme gibt!
http://www.easy-vdr.de/thread-17764-post...#pid172499

P.S
Bitte Ausgabe von
Code:
sudo apt-cache policy nvidia-304

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#11
Hallo Wolfgang,

hier die gewünschte Ausgabe.


Code:
nvidia-304:
 Installiert:           304.132-0ubuntu0.14.04.2
 Installationskandidat: 304.132-0ubuntu0.14.04.2
 Versionstabelle:
*** 304.132-0ubuntu0.14.04.2 0
       500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ trusty-updates/restricted amd64 Packages
       500 http://security.ubuntu.com/ubuntu/ trusty-security/restricted amd64 Packages
       100 /var/lib/dpkg/status
    304.117-0ubuntu1 0
       500 file:/var/cache/apt-local-repo/ ./ Packages
       500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ trusty/restricted amd64 Packages

Das wechseln des frontend habe ich auch schon überlegt, werde das später mal versuchen.

Hier noch die Ausgabe von glxinfo


Code:
sudo glxinfo
Error: unable to open display


Gruß und Danke
Johannes
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#12
Ich habe eben den Wechsel auf xinelibout versucht - funktioniert leider nicht. Ich bekomme dort kein Bild und kein Ton angezeigt.

Im Anhang das Info File.

Gruß und Danke Johannes


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo.zip (Größe: 116,21 KB / Downloads: 2)
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#13
Hi,

(12.11.2016, 17:10)johanus schrieb: Ich habe eben den Wechsel auf xinelibout versucht - funktioniert leider nicht. Ich bekomme dort kein Bild und kein Ton angezeigt.

Bitte noch die Ausgabe von
Code:
sudo dpkg -l libxine2* | grep ii

bei mir
Code:
ii  libxine2
ii  libxine2-all-plugins
ii  libxine2-bin    
ii  libxine2-console
ii  libxine2-doc
ii  libxine2-ffmpeg
ii  libxine2-gnome
ii  libxine2-misc-plugins
ii  libxine2-plugins
ii  libxine2-vdr
ii  libxine2-x
ii  libxine2-xvdr

Zitat:sudo glxinfo
Error: unable to open display
Ausgabe "glxinfo" bekommst du nur auf Konsole am VDR nicht über SSH!

[Edit On]
Kannst du mal Bitte dies testen, Install wird nur simuliert!
Code:
sudo apt-get -s install nvidia-304=304.117-0ubuntu1 libcuda1-304=304.117-0ubuntu1 nvidia-libopencl1-304=304.117-0ubuntu1 nvidia-opencl-icd-304=304.117-0ubuntu1
[Edit Off]

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#14
Hallo Wolfgang, zuerst mal vielen Dank für deine Mühe.

Die Ausgabe der glxinfo findest du im Anhang.


Code:
sudo dpkg -l libxine2* | grep ii
ii  libxine2                 1.2.4-4easyVDR0~trusty       amd64        xine media player library – meta-package
ii  libxine2-bin             1.2.4-4easyVDR0~trusty       amd64        xine video/media player library – binary files
ii  libxine2-doc             1.2.4-4easyVDR0~trusty       all          xine video player library – documentation files
ii  libxine2-ffmpeg          1.2.4-4easyVDR0~trusty       amd64        MPEG-related plugins for libxine2
ii  libxine2-misc-plugins    1.2.4-4easyVDR0~trusty       amd64        Input, audio output and post plugins for libxine2
ii  libxine2-plugins         1.2.4-4easyVDR0~trusty       all          xine video/media player library ‒ meta-package for commonly-used plugins
ii  libxine2-x               1.2.4-4easyVDR0~trusty       amd64        X desktop video output plugins for libxine2
ii  libxine2-xvdr            1.1.0-3easyVDR3~trusty       amd64        Xine input plugin for vdr-plugin-xineliboutput streams


Code:
sudo apt-get -s install nvidia-304=304.117-0ubuntu1 libcuda1-304=304.117-0ubuntu1 nvidia-libopencl1-304=304.117-0ubuntu1 nvidia-opencl-icd-304=304.117-0ubuntu1
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
 atric-usb-driver bbswitch-dkms gstreamer1.0-vaapi libgstreamer-vaapi1.0-0
 libhdb9-heimdal libkdc2-heimdal libntdb1 libva-drm1 libva-wayland1
 libvdpau-va-gl1 localechooser-data python-ntdb screen-resolution-extra
 vainfo
Verwenden Sie »apt-get autoremove«, um sie zu entfernen.
Empfohlene Pakete:
 nvidia-settings
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
 ocl-icd-libopencl1
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
 nvidia-libopencl1-304
Die folgenden Pakete werden durch eine ÄLTERE VERSION ERSETZT (Downgrade):
 libcuda1-304 nvidia-304 nvidia-opencl-icd-304
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 3 durch eine ältere Version ersetzt, 1 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.
Inst nvidia-opencl-icd-304 [304.132-0ubuntu0.14.04.2] (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Remv ocl-icd-libopencl1 [2.1.3-4]
Inst nvidia-libopencl1-304 (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Inst libcuda1-304 [304.132-0ubuntu0.14.04.2] (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Inst nvidia-304 [304.132-0ubuntu0.14.04.2] (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Conf nvidia-opencl-icd-304 (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Conf nvidia-libopencl1-304 (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Conf libcuda1-304 (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])
Conf nvidia-304 (304.117-0ubuntu1 localhost, Ubuntu:14.04/trusty [amd64])


Angehängte Dateien
.txt   glxinfo.txt (Größe: 43,18 KB / Downloads: 2)
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#15
Hi Johannes,

bei Dir befindet sich noch Kernel-3.12 auch XORG auf dem System, deshalb wird bei Dir der 304.117 installiert!
Das war aber nur der Probelauf.
Pakete mit
Code:
sudo apt-get install nvidia-304=304.117-0ubuntu1 libcuda1-304=304.117-0ubuntu1  nvidia-opencl-icd-304=304.117-0ubuntu1
installieren.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#16
Hallo Wofgang,

das war es! Dankeschön!

Hatte am Anfang gelesen, dass du wohl von der 3.0 ausgingst habe da aber nicht reagiert - entschuldige!

Guß Johannes
Intel NUC Kit NUC6CAYH Cel-J3455 mit 2x DVBSky S960 V2 und Win MCE remote works ootb Big Grin
easyvdr-3.5.02-64-stable.iso





Zitieren
#17
Hi,

(13.11.2016, 00:24)johanus schrieb: Hatte am Anfang gelesen, dass du wohl von der 3.0 ausgingst habe da aber nicht reagiert - entschuldige!
nee hier sind wir bei easyVDR-2.x aber du hast halt noch nee ältere Version auf dem System was aber
in diesem Fall von Vorteil ist!

Bitte nicht vergessen die Pakete auf hold zu setzen, bis der Bug gefixt ist.
Code:
sudo apt-mark hold nvidia-304 nvidia-current libcuda1-304 nvidia-opencl-icd-304
Nun kannst du ein Upgrade machen, ohne das nvidia-304 aktualisiert wird.

Gruss
Wolfgang

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste