Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe nach Systemupdate geht nichts mehr
#1
Ich habe gestern einen Systemupdate angestoßen, dieser lief dann auch gut durch aber heute wollten die Kinder wieder Fernsehen, und nun geht nichts mehr. Anbei die infos. Mir sagt das leider nicht wirklich viel. Vielleicht kann ja mal einer reinschauen und mir einen Tipp geben.

Danke

Kleines update. Habe ein wenig im Setup rumgespielt und nach einen reboot ging es nun wieder. Allerdings habe ich immer noch Probleme mit dem Ton, denn der ist immer wieder mal weg, wenn man umschaltet. Habt ihr vielleicht einen Tipp.

Danke


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo.zip (Größe: 154,68 KB / Downloads: 5)
4GB
CPU Intel Celeron G530 2x 2.40GHz So.1155 BOX
MB ASRock B75 Pro3 Intel B75
300 Watt Cougar A300 Non-Modular 80+ Bronze
120GB ADATA S510 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
Geforce GT 630
Cine S2 V6
GEH MS-Tech MC-380
Zitieren
#2
Ich würde mal im Setup Video-Out und Audio ganz neu konfigurieren.

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#3
Hallo,

kann mir jemand helfen,nach Update geht kein Kana mehr und kein Ton mehr.
Im Anhang die easyinfo.zip

Jetzt lief das Ding so lange super.

Danke für schnelle Hilfe.

Gruß
lkessler
.zip   easyinfo.zip (Größe: 121,95 KB / Downloads: 3)
VDR mit Easyvdr 3.5
CPU: AMD A4-3400 APU with Radeon™ HD Graphics
Festplatte(n): ST3000DM001-1ER1
Opt. Laufwerk(e): TSSTcorp CDDVDW SH-224DB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 210
Soundkarte: AMD Audio device
TV-Karte(n): TechnoTrend WinTV Nova S2-1600
Zitieren
#4
Hallo

Was hast du denn für eine DVB Karte


Zitat:Multimedia controller [0480]: Philips Semiconductors SAA7146 [1131:7146] (rev 01)

Es sieht so aus als würde da der Treiber fehlen, einfach in das Setup (strg+alt+F2)
Dann Setup und dann Eingangsgerät oder so in der Art, da kannst du Treiber wählen.

Bei Problemen ist es immer mal gut das Monitor Layout auszuführen.
Dann erst das Audio Setup falls es weiterhin Probleme gibt.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#5
Hi,

(29.08.2016, 14:28)Bleifuss2 schrieb: Es sieht so aus als würde da der Treiber fehlen
[Update 2014/04/22] Card drivers are in kernel now, no special driver needed. Works great!

P.S
vllt. die Karte mal aus & wieder einbauen oder in einen anderen Slot.

Gruss
Wolfgang

Zitieren
#6
Hallo,

ja es ist der treiber für die DVB-S Karte:
TechnoTrend WinTV Nova S2-1600 PCI


Ich hatte bei der neuinstallation schon auf

linux-firmware und linux-firmware-nonfree
installiert, weil der Treiber auch icht vorhanden war.

Gruß
lkessler
VDR mit Easyvdr 3.5
CPU: AMD A4-3400 APU with Radeon™ HD Graphics
Festplatte(n): ST3000DM001-1ER1
Opt. Laufwerk(e): TSSTcorp CDDVDW SH-224DB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 210
Soundkarte: AMD Audio device
TV-Karte(n): TechnoTrend WinTV Nova S2-1600
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste