Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wechsel SD-HD
#1
Hallo Leute,

ich hab seit einiger Zeit eine 2.5er mit 2 SD-Satkarten im Einsatz.
Jetzt ist eine Sat-Karte defekt, und ich habe gedacht, ich ersetzte sie Durch eine Skystar HD2.

Die Karte habe ich eingebaut, Treiber installiert und SD-Sender gehen.
Dann habe ich die HD-Senderliste geladen, da bekomme ich aber immer nur einen schwarzen Bildschirm

War ich zu blauäugig?
Brauche ich noch andere Hardware? LNB, Switch?
Muss ich noch was an den Einstellungen / Setup ändern?
Geht übethaupt eine SD und eine HD Karte?

Ich hab im Gerätemanager darauf geachtet, das sie HD-Sender der neuen Karte zugeordnet waren, aber es geht nicht.

Was mache ich falsch?

Danke für Eure Hilfe...


Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#2
Hi,
hängst du bitte, wie in meiner Signatur beschrieben, eine easyinfo an! Dann können wir besser helfen!

Du meinst eine SS HD2 oder S2?

Welche Ausgabe nutzt du?

Wie alt ist das LNB?

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#3
Hallo,

vielen Dank erstmal.

Die Easyinfo hab ich angehangen.

Die Karte ist eine HD2.
Das LNB dürfe so 5-6Jahre alt sein.

Gruß


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo.zip (Größe: 124,98 KB / Downloads: 3)
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#4
Hi,

Nach erst-Start passiert einmal das:

(Danach stürzt vdr-sxfe und vdr ab und wird nicht mehr sauber gestartet, daher geht dann nichts mehr richtig.)

Code:
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [4898] switching to channel 1 (Das Erste)
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [5135] device 1 TS buffer thread ended (pid=4898, tid=5135)
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [5134] buffer stats: 77268 (1%) used
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [5134] device 1 receiver thread ended (pid=4898, tid=5134)
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [5139] device 1 receiver thread started (pid=4898, tid=5139, prio=high)
Apr 12 18:32:04 easyVDR vdr: [5140] device 1 TS buffer thread started (pid=4898, tid=5140, prio=high)
Apr 12 18:32:05 easyVDR vdr: [5139] [xine..put] Detected video size 720x576
Apr 12 18:32:07 easyVDR vdr: [5138] Text2Skin: channelInfo display update thread ended (pid=4898, tid=5138)
Apr 12 18:32:26 easyVDR vdr: [4898] connect from 127.0.0.1, port 57349 - accepted
Apr 12 18:32:27 easyVDR vdr: [4898] closing SVDRP connection
Apr 12 18:30:00 easyVDR vdr-sxfe[5065]: [5092] [osdscaler] invalid output dimensions: 0x0



Bedeutet, du möchtest ein HD OSD auf einem SD Signal ansehen, das kann nicht wirklich funktionieren.

Hier zu sehen:
Code:
setting current skin to "anthra_1920_OS9"
Apr 12 18:45:12 easyVDR vdr: [22801] loading /var/lib/vdr/themes/anthra_1920_OS9-izeman.theme

(Du kannst aber nicht je nach verwendeter DVB Karte ein eigenes OSD einstellen.)

Probier einmal das System mit einem SD OSD wie "Klassischer VDR" oder "Skin-Enigmang", wahrscheinlich funktioniert's dann !

Gruss,
gerrry

Zitieren
#5
Hallo,

also das mit dem OSD habe ich getstet.
Das ändert nichts.

Ich hab aber jetzt gesehen, das der Fernseher nur HD-Ready ist. Mit 1366*768.
Ist das das Problem?

Anbei nochmal eine easyinfo...


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo(1).zip (Größe: 123,65 KB / Downloads: 1)
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#6
Hi,
warum nimmst du xineliboutput? Ich würde softhddevice versuchen!

HD-Ready könnte das Problem sein, wenn TV nicht Full-HD annimmt.

Ich würde auch kleines OSD nutzen!

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#7
Hallo,

softhddevice, da bekomme ich keine Ausgabe.
Das einzige, was geht, ist vdr-xsfe,,,

Ich bekomme es nicht hin....
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#8
Hi,
wie schaffst du das? Den Wechsel hast du via PChanger vorgenommen? Manuell solltest du es nicht versuchen!

Du solltest btw mal dein Floppy im BIOS deaktivieren!
Der Streamdev-Server sollte auch erst mal aus sein, dann gibts erst mal weniger Fehler.http://www.gossamer-threads.com/lists/mythtv/users/521667#521667

Den Fehler haben wohl viele damit...

Welchen DVB-Treiber nutzt du? Versuche mal den dkms.


MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#9
Hi,
das sagt doch alles:
Zitat:Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544275] NVRM: The NVIDIA GeForce 7050 PV / nForce 630a GPU installed in this system is
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544275] NVRM:  supported through the NVIDIA 304.xx Legacy drivers. Please
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544275] NVRM:  visit http://www.nvidia.com/object/unix.html for more
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544275] NVRM:  information.  The 340.96 NVIDIA driver will ignore
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544275] NVRM:  this GPU.  Continuing probe...
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544291] NVRM: No NVIDIA graphics adapter found!
Apr 12 18:29:58 easyVDR kernel: [  259.544476] NVRM: NVIDIA init module failed!
A
Zitat:

So wird das nix.

Teste den alten Treiber! Aber die nicht VDPAU-fähige Grafikkarte wird nicht viel Freude machen! Und HD geht max. rucklig vermute ich.

Der K8 macht Zusatzprobleme, den solltest du via Option höher takten, da sonst wahrscheinlich gar nix vernünftig geht. Reine Softwaredecodierung ist aber nicht wirklich vorgesehen bei uns/bei VDR allgemein...

Und das skindesigner-Plugin schlag dir gleich aus dem Kopf, das ist nicht grad stabil und für Full HD gedacht. Kleine Brötchen bachen und nur nötigste Plugins zuerst! Am Besten erst mal mit skinenigmang testen ohne text2skin! Und beides gleichzeitig aktiv ist noch schlechter!

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#10
Was heist, den alten Treiber?

Welche Grafikkarte könnte ich denn nehmen, damit das funktioniert? Da blicke ich nicht richtig durch...

Danke für Deine Hilfe.
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#11
Hi,
im Toolmenü kannst du den ganz alten nvidia 304 wählen (bzw. im Setup). Der soll die können...

Wenn du einen PCIe Steckplatz frei hast (lang oder kurz) dann kannst du eine moderne sparsame nvidia reintun (GT730 in passiv). Bei lang =16x normale, bei kurz = 1x wirds teuer und nicht wirklich lohnend...

Ob du Freude mit der Skystar haben wirst bei deren mangelhaftem Treiber zeigt sich dann. Die neue Skystar S2 bekommst du überall hinterher geworfen ansonsten.

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren
#12
Also einen PCIe 16X Steckplatz hätte ich.
Wäre ich damit dann gut aufgestellt?

Mit dem Treiber 304 geht gar nichts....
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#13
Ich finde mich bei den Grafikkarten noch nicht durch.

Wie wichtig ist die Speichergröße (1,2 oder 4GB) bei easyvdr?
Es gibt auch Angebote mit PCIe x8. Macht das im Gegensatz zu x16 für easyvdr einen (merkbaren) Unterschied?
Mein VDR: Standart Rechner mit ASUS M2N -VM HDMI, 2,4 GHz, Technotrend 1.6, Skystar 2, 1 HD, USB-DVD-Laufwerk
Zitieren
#14
Hi, wenn du easyVDR nur für TV schauen nutzen willst, ist es eigentlich egal ob nun 1,2,4GByte Speicher.
Wichtig bei einer nvidia ist die vdpau Unterstützung, denn damit wird dem System eine Menge an Berechnungen erspart.

Ich habe mir z.B. eine Gainward GeForce GT 720 verbaut, kostet im Schnitt 40€ und ist passiv gekühlt. Es gibt sicher auch bessere und auch schlechtere. Die GT720 läuft bei mir recht entspannt und das im 32 Bit System, also auch dort ist problemlos HD schauen möglich.

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#15
Hi,

Diese ebenfalls passiv gekühlte und zB. in Amazonien um wohlfeile 34Eur zu erwerbende:

Zotac GT 210 ZT-20313-10L NVIDIA GeForce GT 210 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR3 Speicher, DVI-I, HDMI, VGA, 1 GPU)

läuft bei meinem Bruder auf einem 10Jahre alten Compaq SFF mit Easyvdr 2.5 ganz toll, ob SD oder HD, er hat noch keinerlei Mängel feststellen können.

Gruss,
gerrry

Zitieren
#16
Hi gerrry,

stimmt.. die GT210/220 ( bzw GT216/GT218 ) laufen auch recht entspannt, lediglich ist bei diesen Karten vom Hersteller der Treiber Support eingestellt worden.
Bei easyVDR2.x und easyVDR3.x werden hierfür die angebotenen 340 Treiber benötigt.

Ich würde jedoch immer abwägen, ob man hier nicht doch ca 10€ drauf packen sollte.

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

Zitieren
#17
Hi,

(15.04.2016, 14:25)gb link schrieb: Bei easyVDR2.x und easyVDR3.x werden hierfür die angebotenen 340 Treiber benötigt.
Genau der ist auch installiert und es läuft wie gesagt völlig OK !, von "experimentell"ist nichts zu bemerken !

Gruss,
gerrry

Zitieren
#18
Hallo

Nimm eine 7XX braucht weniger als die Hälfte Strom wird nicht so warm und es gibt die nächsten Jahre noch Treiber. Ob X8 oder x16 ist egal.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Zitieren
#19
Hi,
zum Speicher noch ergänzend: die 1GB sind wohl etwas sparsamer im Stromverbrauch und VDR kann eh nicht mehr nutzen...

Ich würde eine GT730 empfehlen, da die zukunftssicherer ist. Eine Kepler (GK208) sollte es sein, da die erst sparsam sind, wie Bleifuss schreibt!

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste