Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auflösung easyVDR
#1
Aus diversen persönlichen Gründen müssen wir hiermit leider verkünden: Die Distrie wird offiziell aufgelöst.
Wer weiterbasteln will kann das machen, aber ohne Koordination...

Danke für die vielen netten Kontakte, das gemeinsam Erreichte und das gegenseitig Gelernte.

Bleibt wie ihr seid!
CU


Was heisst das für die bestehenden Ressourcen?

Mirror bei GWDG
Soll bleiben falls irgendwie möglich

Wiki
Wird abgeschaltet. Neues soll im VDR-Wiki passieren
Statische -Kopie liegt hier: https://ftp.gwdg.de/pub/linux/easyvdr/ea...tseite.htm 

Forum 
Wird abgeschaltet. Angedachter Termin: 31.12.2020.
Ersatz: VDR-Portal: https://www.vdr-portal.de/forum/index.ph...1-easyvdr/
Statische Kopie alt: https://ftp.gwdg.de/pub/linux/easyvdr/ea...ex.php.htm


GIT
Neu: https://gitlab.com/easyvdr/five[/url]
Weiteres hier:  [url=https://bitbucket.org/easyvdr/]https://bitbucket.org/easyvdr/
 

Lauchpad
Bleibt




Weiteres:
Künftige "Produkte" die denkbar wären, aber vorerst niemand koordiniert:
-ggf. NVIDIA Version ?
-ggf. Docker Version als reiner VDR-Server ?
-?
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
[url=http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Hilfe]Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten![/url] English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#2
Hallo zusammen,

schade das es bald endet. Für mich ist es noch immer der perfekte VDR.
Hat mir immer Spass gemacht bei euch. Eine Frage hab ich aber dann doch noch.
Da das Launchpad bleiben soll, kann man trotzdem noch installieren + Grafik, Plugins, Addons und einrichten? Falls ich im Falle noch schnell einen 3ten VDR aufsetzen möchte...

Grüsse und alles Gute, vor allem Gesundheit
von Marek
Asrock J4105M---8GB Ram---DigitalCine S2 V6.5---PicoPSU 90W---SalcarNetzteil 96W---Stm32-Usb-Stick---TT-black CT-3650---SSD NVMe M.2 TS128GMTE110S---EZDIY-FAB NVME PCIe Adapter---Video0-Festplatte WD20SPZX
Zitieren
#3
Du kannst weiterhin die ISOs vom Mirror holen und damit und den Lauchpad Paketen installieren...
Du kannst weiterhin nur die Pakete installieren...
Du kannst weiterhin den SourceCode bekommen (nicht nur vom Launchpad umständlich)...
Du kannst weiterhin im Launchpad und bei SourceCode nach schauen wer aktiv ist / war und dir von diesem Rechte als Entwickler geben lassen...
Du kannst weiterhin zum Thema diskutieren, aber an einem anderen Ort...
Du kannst weiterhin Ideen haben und diese Umsetzen und z.B. eine neues Forum gründen, ... whatever...
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
[url=http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Hilfe]Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten![/url] English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#4
Vielen Dank für die Information

Grüsse an Alle
Asrock J4105M---8GB Ram---DigitalCine S2 V6.5---PicoPSU 90W---SalcarNetzteil 96W---Stm32-Usb-Stick---TT-black CT-3650---SSD NVMe M.2 TS128GMTE110S---EZDIY-FAB NVME PCIe Adapter---Video0-Festplatte WD20SPZX
Zitieren
#5
Bedaure es sehr. Warte im Grunde seit 2 Jahren auf eine neue stable, wollte aber nicht drängeln.
Dank Euch für alles, vor allem Bleifuss, der mich immer sehr unterstützt hat.
Wäre schön, wenn ihr etwas zu den Hintergründen der Entscheidung sagen könntet.
Wünsche allen Beteiligten alles Gute bei allen folgenden Projekten!

Ich werde vermutlich zu MLD wechseln.
Vdr: Easyvdr 3.0 stable, Gigabyte Z97X-SLI, I3-4130T, Cine S2, Intel-Onboard HD-Grafik 4400, Moneual-Media Reference, Quattro-LNB, alter Diseqc-Motor
Zitieren
#6
(04.11.2020, 22:17)Lanzi schrieb: Wäre schön, wenn ihr etwas zu den Hintergründen der Entscheidung sagen könntet.

Steht doch oben:
Zitat:Aus diversen persönlichen Gründen

Ich denke es tut in diesem großen Kreis nichts zur Sache ob das gesundheitliche oder auch andere private Gründe mehrerer Entwickler und Tester sind.


Zitat:Warte im Grunde seit 2 Jahren
Warten tun viele. Anpacken immer weniger...
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
[url=http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Hilfe]Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten![/url] English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#7
Hallo EasyVDR'ler,
schade das eine lange Ära nun zu Ende geht. Ich hatte auch gehofft, dass noch eine neue stabile Version zustande kommt, wo ein paar Jahre aktualisiert werden kann. Da ich doch eher Laie bin war ich immer auf Euch angewiesen. Nun muss ich mich nach was vergleichbarem umsehen, da mein ganzes Setup auf den VDR und dem tollen PChanger ausgerichtet ist. Ich hab mich bislang noch nicht umgesehen, aber gibt es eine derart vergleichbare Distribution mit dem PChanger?

Vielen Dank für eure Zeit die langen Jahre über. Macht's gut.

Gruß Schwabe/Steffen
[hr]

[font=Courier New][font=Courier New][font=Courier New][size=large][b]
[/font][/font][/font]
Zitieren
#8
Hi, 
Nein gibt es nicht. 
PChanger ist easyvdr spezifisch und tief integriert. 
Alternative sind schnell benannt : MLD und yavdr ansible focal. Evtl noch BM2LTS. 
Mehr VDR Distributionen gibt es gar nicht mehr. Alle nutzen anscheinend nur noch Streaming. 
Mfg Stefan
[size=x-small][b]Test-VDR1[/b]: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, Mygica t230 Stick als Tuner, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1     -   v3.5-64
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
[b]VDR4[/b]: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD Red 4TB, 2x TT3200, ASUS GT730-SL-2GD3-BRK, mod. Digitainergeh.       -   v3.5-64
[b]VDR5[/b]: GIGABYTE GA-G31M-S2L, Intel E5200, GT630 passiv, 2GB, 3TB, 6"  t6963c gLCD, mod. Digitainergeh.          -   v3.5-64
[b]VDR6[/b]: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, WD Green 2TB, 6" t6963c gLCD, 2x TT3200    -    v2.5-64
[color=blue][url=http://tinyurl.com/ycx4qsv]Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal![/url][/color][/size]
Zitieren
#9
Ich möchte den aktiven Entwicklern sowie der Community 'drumherum' ein großes Kompliment ausprechen. Was hier über die Jahr freiwillig und nebenher auf die Beine gestellt wurde ist vielen professionellen Lösungen überlegen.

Daran waren viele beteiligt - ein großes 'Wow' an der Stelle an Martin - Du warst schon Urgestein als ich kam und hast so viel länger durchgehalten!

Immer mehr Streaming, immer mehr potentielle Bastelbaustellen - und immer weniger Live Fernsehen, (gefühlt) weniger Zeit, zumindest bei mir.

Um so größer der Respekt vor all denen die hier Jahrelang vor (und hinter) den Kulissen aktiv gewerkelt haben!

Lasst es Euch gut gehen!
ItsMee
[table][tr][td][size=2][b][url=http://vdr.itsmee.de/vdr2/]VDR2: EasyVDR 0.6.08 - HD-ready Smile[/url][/td][td][/td][td][size=2][b]VDR3: EasyVDR 0.7.22 HD Smile[/td][/tr]
[tr][td][size=2]P5N7A-VM / Pentium E5200 / GeForce 9300[/td][td][/td][td]M3N78-VM / Sempron 140[/td][/tr]
[tr][td][size=2]vga2scart an Röhre / rsync gespiegeltes Foto Share[/td][td][/td][td]HDMI @ LG W2361V[/td][/tr]
[tr][td][size=2]Linux4Media Display mit HW patch gegen Geistertasten[/td][td][/td][td] [/td][/tr]
[/table][br][url=http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Hilfe]Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!!
Zitieren
#10
Auch von meiner Seite einen herzlichen Dank an alle aktiven Entwickler von EasyVDR, es begleitet mich schon viele Jahre. Ihr habt einen sehr guten Job gemacht! Schade das es so abrupt endet.

Eigentlich wollte ich in Kürze ja auch auf die 5.0 umsteigen und war schon über einen neuen Rechner am nachdenken (Kodi macht mich zum TV schauen nicht so glücklich) - ist das jetzt noch klug so als alpha-Version?

Gruß Zack
ASRock B75 Pro3-M, Intel Pentium G645, Zotac GeForce GT 630, SSD ADATA [color=black]A SP550[/color], 4 TB [color=black]WDC WD40EFRX-68N[/color],  4 GB RAM, Cine S2 (V6),
Nuvoton CIR Empfänger + SMK RC6 MCE 50GB, Origin S16V
Futaba MDM166A => easyvdr 3.0
==============================================
ASRock Q1900M, Zotac GT630, CINE S2 (V6.5), 4 GB RAM,
SSD und 1 TB HD, Futaba MDM166A+ SMK RC6 MCE 50GB,
Cooltek G3, attric IR-Einschalter Rev.5  => easyvdr 3.5
Zitieren
#11
> Ist das jetzt noch klug so als alpha-Version?

Es fühlt sich an wie ein easyVDR, es ist ein aktuelles Betriebssystem welches noch lange supported wird. Die Installation ist etwas umständlich.
Wären wir Politiker hätten wir das ganze schon lange Stable genannt. Auch den den Nerv zu üblichen kontroversen Diskussion dass das nun Beta Status wäre hatte keiner.

Ich sehe keinen Grund das ganze nicht auf einer neuen SSD zu testen und bei Gefallen zu behalten und ansonsten zu löschen. So wie immer halt.
Und es gibt weiterhin die Möglichkeit Sachen zu verbessern.

Was (bis es doch jemand tut) nicht mehr passieren wird ist das ganze zu promoten und den Leuten hinter zu tragen.
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
[url=http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Hilfe]Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten![/url] English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

Zitieren
#12
Moin,

easyVDR ist eine tolle Distri. Ich bin seinerzeit direkt von LinVDR zu easyVDR gegangen. Seit 2005 läuft bei uns Multimedia nur über einen VDR. Es gibt nichts Flexibleres und Besseres!!
Schade, schade, schade, dass es jetzt ein Ende haben soll. Aber es ist wohl, wie es ist.
Allerbesten Dank an das ganze Entwickler-Team und die diversen Supporter.

Gruß dsat
Test | ea5a10 | ASRock H67M B3 | Intel Quad Core i5-2400 | Zotac NVIDIA GK208B [GeForce GT 710] passiv | DD Cine S2 V6 + CI
vdr1 | ea35 | ASRock B250M Pro4 | Intel Celeron CPU G3900TE | Zotac GeForce GT 710 (passiv) | TT-budget S2-3200 HDTV-S2 CI
vdr2 | ea35 |Zotac IONITX-T (NM10) | Intel Atom D525, 2x1.80GHz (onboard) | GeForce G210, 512MB DDR3 (nVIDIA NextGen ION) (onboard) | DD cineS2 V6
Zitieren
#13
Ich kann mich den anderen nur anschliessen! Top Job des Entwicklerteams und Unterstützer !!
Es ist fast unmöglich es jedem Recht zu machen ...zumal jeder eine etwas andere Hardware hat.
easyVDR 2 bis easyVDR 5 sind nach meiner Meinung und Erfahrung (der letzten 14 Jahre) die einzige Distri, die "easy" zurecht und verdient trägt !
Die von Stefan genannten MLD, yavdr ansible focal und BM2LTS hab ich noch nicht zum Laufen gebracht ...
Aber es ist wie es ist ...jeder hat mal genug ... oder was anderes zu tun...
Ich für meinen Teil werde easyVDR weiter verwenden solange es irgend wie möglich ist ..egal in welcher version !

Gruss Bernhard

P.S. ...an alle Entwickler ...nehmt das als fettes Lob hin ...denn ...Lob bekommt ihr selten ...aber Gemaule und Prügel bekommt ihr sofort...
VDR1 : ASUSTek IPN73BA Core2Quad 2,33GHZ;
4 GB ; SSD 120GB SU 650 + WD3200
Nvidia GB Ethernet
NVidia GeForce GT720
NVidia MCP 73 HD Audio + 5.1 Logitech
TBS 6902 Doppeltuner
Formosa21 USB-IR mit Technisat TTAI35(kein MOD)

VDR2+3 : Rente
VDR 4 : Testvdr ; Dell 3 GHZ Dualcore ; 2 GB ; Tevi464 oder Skystar HD2 oder Technotrend S2-3200 oder Astrometa DVB T/T2/C USB Stick
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste