Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
URC7140 (statt URC7960)
#1
Hallo, Leute . . .

Nachdem meine URC7960 in die Jahre gekommen ist, habe ich mich nach einer neuen umgesehen und bin bei der URC7140 (knapp 20€ Okt.2017) gelandet.

Auf SAT Code 1195 programmieren (und es funktioniert ALLES, wie bei der URC7960 SAT Code 1195).

Ich dachte, ihr solltet das wissen . . .        Big Grin
easyVDR v.2.5: Asus M5A78L-M-USB3; 2GB RAM, AMD Athlon™ II X2 250 3GHz; DVBSky T982, Dual DVB-C/T/T2, PCIe; NVIDIA GT218 [GeForce 210] /EN210
Neu easyVDR v3.0 alpha: Esprimo E900 D3062-A1; i3-2100, 2x 3,1GHz; Intel HD Graphics 3000; Twin Tuner DVB-C DD Cine C2/T2 V7 PCIe CXD2843; SAMSUNG SSD PB22 120GB
 Zitieren
#2
Hallo dieseyer,

welchen IR-Empfänger nutzt du für die FB?

Gruß Schwabe
Mainboard: ASRock P67 Pro3 mit Celereon 2,7Mhz, 4GB Speicher
Grafikkarte: Zotac GT630 25W
Festplatte: Samsung Serie470 64GB SSD
DVB-Karte: 2x TT Budget S2-1600 PCI
Remote: Harmony650 mit Atric USB V1.2 eco
System: EasyVDR 3.0 64bit
 Zitieren
#3
Hallo Schwabe . . .

Mein IR-Empfänger steckt an COM1 und ist über 10 Jahre alt - der funktioniert 'nur'

Weil ich den nicht gefunden hatte, habe ich zwischenzeitlich einen eigenen zusammengelötet und aufs Motherboard gesteckt.


Den von dort: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/LIRC 

(Fliegende Verdrahtung und dann mit viel Heißkleber vergossen. Halbleiter können locker 100°C ab - Heißkleber also nicht zu heiß werden lassen, das reicht.)
easyVDR v.2.5: Asus M5A78L-M-USB3; 2GB RAM, AMD Athlon™ II X2 250 3GHz; DVBSky T982, Dual DVB-C/T/T2, PCIe; NVIDIA GT218 [GeForce 210] /EN210
Neu easyVDR v3.0 alpha: Esprimo E900 D3062-A1; i3-2100, 2x 3,1GHz; Intel HD Graphics 3000; Twin Tuner DVB-C DD Cine C2/T2 V7 PCIe CXD2843; SAMSUNG SSD PB22 120GB
 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste