Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SATIP mit Telestar digibit twin funktioniert nicht
#1
Hallo,

ich möchte meine Telestar Digibit Twin als SAT>IP-Server für meinen VDR nutzen. Dazu habe ich das satip-Plug-in installiert, konfiguriert und aktiviert. Sieht eigentlich gut aus, aber leider funktioniert es noch nicht. Ich erhalte aktuell kein Bild.

Kann mir hier jemand weiterhelfen, wie ich weiterkommen kann? Danke.

Gruß
ABSolution

Konfig:
easyVDR-Version:    2.5.0-stable
easyVDR-Installations-DVD:     easyVDR 2.0 - Desktop-ISO
easyPortal-Version:     0.5.31-1easyVDR2~trusty
VDR-Version:     2.2.0
Kernel-Version:     4.4.0-96-generic
media-build-experimental-Version:    nicht installiert


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo_17-10-01_2154.zip (Größe: 70,88 KB / Downloads: 8)
 Zitieren
#2
Code:
[ 12029.191] (II) NVIDIA(0): NVIDIA GPU GeForce GT 610 (GF119) at PCI:1:0:0 (GPU-0)
(..)
[ 12029.193] (EE) NVIDIA(0): Failed to assign any connected display devices to X screen 0.
(..)
[ 12029.354] (II) UnloadModule: "nvidia"
(..)
[ 12029.355] (EE) Server terminated with error (1). Closing log file.
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#3
Ich nutze meinen easyvdr-Server headless.

War das der Hinweis, den Du mit den nvidia-Meldungen meintest?
 Zitieren
#4
Hi,
du hast aber nicht headless im Setup gewählt. Sonst wäre die VDPAU Frage nicht gekommen und keine nvdia installiert. Oder seh ich da was falsch? Hab noch nie headless versucht.

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#5
(02.10.2017, 20:15)ABSolution schrieb: Ich nutze meinen easyvdr-Server headless.

War das der Hinweis, den Du mit den nvidia-Meldungen meintest?


>>Ich erhalte aktuell kein Bild.

Ich weiß ja nicht wie es dir so geht, aber ein headless server hat nie selbst ein Bild und ein headless server mit einer GT610 ist auch nicht unbedingt sinnvoll.

Woher sollte jemand erraten, dass du einen headless server meinst?
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#6
Hi,
ich glaube er wollte damit ausdrücken, dass Satip nicht funzt.

Da musst du ihm helfen, habe davon null Ahnung.

Wie zeigt es sich? In Live? Gehen Aufnahmen?

Mfg,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#7
eth0: 192.168.178.77; gw 192.168.178.1 mask 255.255.255.0 -> sieht sinnvoll aus.
svr: 192.168.178.111 -> würde passen.

Das satip Plugin ist auf der Befehlszeile, aber die Konfig würde ich so nicht angeben.
'-Psatip -d2' wäre völlig ausreichend, der Server muss per discover gefunden werden können.
Das wird auch nur funzen, wenn das Heimnetz IPv4 ist.

Und ebenso nur, wenn der Sat S19.2E ist, ansonsten muss die sources.conf angepasst werden.
Außerdem gibt es noch eine Sat-Karte, wenn die kein Kabel dran hat kann es nicht funzen.
Es gibt keine logs vom VDR start, mehr sieht man also nicht.

Oct 1 21:25:29 easyVDR kernel: [ 27.853847] m88ds3103 0-0069: found a 'Montage Technology M88DS3103' in warm state
Oct 1 21:25:29 easyVDR kernel: [ 27.853849] m88ds3103 0-0069: firmware version: 4.1
Oct 1 21:25:29 easyVDR kernel: [ 27.972636] m88ds3103 1-0069: found a 'Montage Technology M88DS3103' in cold state
Oct 1 21:25:29 easyVDR kernel: [ 27.972654] m88ds3103 1-0069: downloading firmware from file 'dvb-demod-m88rs6000.fw'
Oct 1 21:25:32 easyVDR kernel: [ 30.875309] m88ds3103 1-0069: found a 'Montage Technology M88DS3103' in warm state
Oct 1 21:25:32 easyVDR kernel: [ 30.875311] m88ds3103 1-0069: firmware version: 4.1

-Psatip -d 2 -s 192.168.178.111|DVBS2-2|SATIP

Außerdem ist merkwürdig, dass in der setup.xml alle Plugins mit <space> gelistet werden, bis auf das satip plugin mit <TAB>
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#8
Hallo zusammen,

ich hole vielleicht nochmal etwas aus, was ich mit meinem VDR gemacht habe und machen will.
VDR lief bisher mit einer Dual-Tuner-Karte für DVB-S2 als headless Server, über den ich zum einen aufnehmen und zum anderen auf meine Rechner streamen konnte.

Jetzt habe ich den Antennenanschluss ans Telestar Digibit geklemmt und will das Signal mittels SAT>IP für meinen VDR nutzen und wieder aufnehmen können.

In Live habe ich kein EPG mehr und kann auch keine Aufnahme generieren.

zu Euren Fragen bisher:
- Netz ist IPv4
- sources.conf ist angepasst mit "#SATIP
S19.2E  1
S19.2E  2"
- ob ich headless gleich beim Setup angegeben habe, weiß ich nicht mehr. Hab's IMHO später dann so konfiguriert.

Gruß
ABSolution
 Zitieren
#9
Hi,
nvidia deinstallieren ist sehr schwer, ich meine das funktioniert nicht korrekt. Da ist neuinstall besser!

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#10
(03.10.2017, 14:59)ABSolution schrieb: Jetzt habe ich den Antennenanschluss ans Telestar Digibit geklemmt und will das Signal (..)

Mit anderen Worten deine vorhandene interne Karte hat jetzt kein Signal mehr. Na da hast du doch dein Problem.
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#11
Hi,

(03.10.2017, 14:59)ABSolution schrieb: - sources.conf ist angepasst mit "#SATIP
S19.2E  1
S19.2E  2"
wenn man sich die Readme anschaut passt das aber nicht, oder liege ich da falsch??
Code:
S19.2E  Astra 1KR/1L/1M/2C
=> Signal source = 1

S19.2E  2
=> Signal source = 2

S19.2E  3 Astra 1KR/1L/1M/2C
=> Signal source = 3

S19.2E 0 Astra 1KR/1L/1M/2

In "/var/lib/vdr/sysconfig" ist vdr-plugin-xvdr gestartet(-Pxvdr)
Dieses Plugin wurde eingestellt, wird nicht mehr weiterentwickelt(DISCONTINUED)
..um LiveTV mit Kodi(als Client) > 16.0 nutzen zu können, muss vdr-plugin-vnsiserver installiert sein.
Bei install des Plugnis wird auch das Addon für Kodi installiert, was bei Dir ja nicht benötigt wird da Server!

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#12
Hi,

verstehe ich Dich richtig, dass ich die Tuner-Karte ausbauen oder deaktivieren muss, damit SAT>IP eine Chance hat zu funktionieren?

Gruß
ABSolution
 Zitieren
#13
(03.10.2017, 15:17)mango schrieb: Hi,

(03.10.2017, 14:59)ABSolution schrieb: - sources.conf ist angepasst mit "#SATIP
S19.2E  1
S19.2E  2"
wenn man sich die Readme anschaut passt das aber nicht, oder liege ich da falsch??
Code:
S19.2E  Astra 1KR/1L/1M/2C
=> Signal source = 1

S19.2E  2
=> Signal source = 2

S19.2E  3 Astra 1KR/1L/1M/2C
=> Signal source = 3

S19.2E 0 Astra 1KR/1L/1M/2

Korrekt, es sollte 'S19.2E <integer> <string>' sein.

@abgestöpseltes Kabel: *woher* soll ein Programm wie VDR wissen, dass du das Kabel rauszerrst ?? Cry VDR geht ohne Info davon aus, dass du jetzt *vier* funktionierende Tuner hast, nicht *zwei*.

Entweder
a) alte Karte ausbauen
b) für alte Karte keinen Treiber laden
c) vdr mit '-D0' starten
d) interne Karte UND(!) sat>ip mit Kabel betreiben
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#14
Hi,

(03.10.2017, 15:29)Wirbel schrieb: c) vdr mit '-D0' starten
in "/var/lib/vdr/sysconfig" anzahl Devices angeben
standard alle Devices werden genutzt
Code:
VDR_DEVICES=""
...für erstes Device
Code:
VDR_DEVICES="-D0"
...für zwei Devices
Code:
VDR_DEVICES="-D0 -D1"
usw. VDR muss zum editieren gestoppt sein!

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#15
Zwischendank & Teilerfolg:

Danke, Wirbel, SurfaceCleanerZ und mango für Eure Hinweise und Hilfestellungen, hat mich echt weitergebracht.

Tuner-Karte ausgebaut, jetzt bekomme ich einige Sender wieder rein. Eins, DMAX, Tele5 funktionieren, RTL, SAT1, Pro7 und Kabel1 leider noch nicht.

Channels.conf anpassen? Warum?

Gruß
ABSolution
 Zitieren
#16
Noch was:

S19.2E 1
S19.2E 2

ist totaler Unsinn. Um mal etwas Licht in die Dunkelheit zu bringen...
Ein Satip Server kann bis zu mehrere ( also zwei ;-) ) verschiedene Satelliten anbieten, die man damit aussucht.
Das satip Plugin muss wissen, welche Zuordnung zwischen Integer (Ganzzahl) des Satip-Servers und der sources.conf/channels.conf besteht.

Wenn ein sat>ip device des VDR Astra19.2 anwählen möchte, schaut es in die sources.conf, findet dort die Zuordnung 'S19.2E = 1' und
sendet dann an den SAT>IP Server einen string wie z.B.

SETUP rtsp://192.168.178.57:554/?src=1&fe=1&freq=10744&pol=h&ro=0.35&msys=dvbs&mtype=qpsk&plts=off&sr=22000

src=1 versteht dieser dann als 19.2; was aber dann soll der zweite Eintrag in der sources.conf ('S19.2E 2') ??? Verwirrung der Russen?

>> Eins, DMAX, Tele5 funktionieren, RTL, SAT1, Pro7 und Kabel1 leider noch nicht.

Hilfe gegen weitere Infos; so und nicht anders.
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren
#17
Hallo Wirbel,

ich habe die easyinfo mit den jetzigen Einstellungen nochmal gepostet.

Die Doku zum SAT>IP Plugin hab' ich jetzt schon mehrfach gelesen, werde daraus leider nicht schlau.
Wenn ich zwei Tuner habe und beide über SAT>IP kommen, was müsste ich dann in die sources.conf eintragen und was an der channels.conf ändern?

Gruß
ABSolution


Angehängte Dateien
.zip   easyinfo_17-10-03_2142.zip (Größe: 69,1 KB / Downloads: 1)
 Zitieren
#18
Hallo,

welche Infos braucht Ihr von mir, damit Ihr mir mit den noch nicht funktionierenden Sendern helfen könnt?
Liefere ich gerne.

Danke schonmal vorab.

Gruß
ABSoltion
 Zitieren
#19
Wie wärs mit einer auflistung der nicht funktionierenden Sender (Sender-Nummer!) plus channels.conf

Dazu die log Ausgaben des VDR, die sind ja in deinen easyinfo nie enthalten.
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten!
while (! asleep()) sheep++;
 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste