Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[gelöst] Artefakte auf Pro7/Sat1/Kabel1; Zee One und Familie TV kein lock
#1
Seit dem Update auf 3.0 habe ich auf den VDRs
  • VDR1 & VDR 5 mit Skystar S2 Artefakte (Mosaik) mit Bildhängern und Ton-Aussetzer auf Pro7/Sat1/Kabel1 zusätzlich wird Zee One und Familiy TV nicht gelockt (also kein Bild und Ton).
  • VDR2 mit TT DVB-S2 2300 Artefakte (Mosaik) und Ton-Aussetzer auf Pro7/Sat1/Kabel1
An der Schüssel wurde nichts verändert.

Auf VDR5 (Skystar S2) habe ich noch eine Platte mit easyvdr 2.5, damit ist alles schick.

Auf VDR1 habe ich zuerst auf Testing umgestellt und ein Dist-Upgrade durchgeführt, damit gibt es keine Verbesserung.

Zu Testzwecken habe ich auf VDR1 und VDR5 (Skystar S2) die Linux-Media-Experimental dkms Treiber installiert, damit wird zwar Zee One und Familiy TV gelockt und hell, jedoch bleiben die Artefakte mit Bildhängern und Ton-Aussetzer auf Pro7/Sat1/Kabel1  Angry



   
 Zitieren
#2
Hi,

(13.08.2017, 23:45)mblaster4711 schrieb: VDR1 & VDR 5 mit Skystar S2 Artefakte (Mosaik) mit Bildhängern und Ton-Aussetzer auf Pro7/Sat1
teste mal damit!
Code:
kabel eins;ProSiebenSat.1:12547:HC56M2S0:S19.2E:22000:767=2:768=deu@3:34:0:17502:1:1107:0
ProSieben;ProSiebenSat.1:12547:HC56M2S0:S19.2E:22000:511=2:512=deu@3;515=deu@106:33:0:17501:1:1107:0
SAT.1;ProSiebenSat.1:12547:HC56M2S0:S19.2E:22000:255=2:256=deu@3;259=deu@106:32:0:17500:1:1107:0

N8 & Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#3
Hi

(13.08.2017, 23:45)mblaster4711 schrieb: Seit dem Update auf 3.0 habe ich auf den VDRs
Seit dem Update, oder eher seit gestern?

Gleiches beklage ich seit gestern auf beiden VDRs ( mit skystar2 ) und es scheint ein generelles Problem bei der pro7 Media AG zu sein.

@Wolfgang
Weißt du mehr, da du Senderfrequenzen vor gibst?

Gruß Aaron

PS: auf dem 0815 Reciver in der Küche gibt's keine Cluster/Hänger, also schließe ich ein Empfangsproblem, oder Defekt der Satanlage aus.
Beim VDR 2 Signatur mit easyVDR3 32bit hab ich schon eine Ewigkeit nichts mehr am System geändert.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.0(4.2.0 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

 Zitieren
#4
@Aaron ja ich muss zugeben, dass mir die Artefakte erst gestern (So.) aufgefallen sind, wollte die X-Man Filme anschauen, vorher hatte ich seit Upgrade auf 3.0 die drei Kanäle nicht am laufen. Da auf SIXX und Pro7maxx alles schick war, dachte ich nicht an Probleme auf der Senderseite,  da zusätzlich auf meinem letzten Full-Feature VDR das Problem auch bestand.

@Wolfgang danke für die Frequenzen.

So wie es jetzt aussieht, sind die Bild- und Tonstörungen wieder verschwunden.
Warum jedoch mit easyVDR 2.5 keine Probleme auftraten ist etwas komisch, eventuell waren hier die Fehler so gering wie auf dem FF-VDR und ich habe nicht lange genug geschaut.


Übrig bleibt dann nur noch Zee One und Familie TV, welche erst mit dkms hell werden.


Ich habe den Fred-Tiel angepasst und auf gelöst gesetzt sowie die Logs gelöscht.
 Zitieren
#5
Hi,

(14.08.2017, 05:20)gb schrieb: @Wolfgang
Weißt du mehr, da du Senderfrequenzen vor gibst?
nee ...hab nur gelesen das Skystar S2 im System deshalb hatte ich Frequenzdrift vermutet.
ohne Skystar S2
Code:
ProSieben;ProSiebenSat.1:12544:HC56M2S0:S19.2E:22000:511=2:512=deu@3;515=deu@106:33:0:17501:1:1107:0
mit Skystar S2
Code:
ProSieben;ProSiebenSat.1:12547:HC56M2S0:S19.2E:22000:511=2:512=deu@3;515=deu@106:33:0:17501:1:1107:0
wie man sieht Frequenz um +3 erhöhen, dann ist bei meiner Skystar S2 Bild Ok!

(14.08.2017, 08:43)mblaster4711 schrieb: Übrig bleibt dann nur noch Zee One und Familie TV, welche erst mit dkms hell werden.
Das liegt am Kernel-Treiber, mit Bösen Plugins gibt es bei Sky nur ein "Rosa" Bild ...mit media-build-experimental-dkms alles Ok!

P.S
Vermute auch das Gestern da Störungen über Satellit auftraten, die wohl bei VDR mit Skystar S2 zu Freezes/Artefakten führten.

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#6
Hi ihr Zwei

(14.08.2017, 14:48)mango schrieb: Vermute auch das Gestern da Störungen über Satellit auftraten, die wohl bei VDR mit Skystar S2 zu Freezes/Artefakten führten.
Und so war's auch, denn ohne Zutun waren die Störungen gestern Abend wieder weg.

Gruß Aaron


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mediacenter
easyVDR3.0(4.2.0 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel® G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

 Zitieren
#7
Hi, 
Aber Zee One geht hier mit 2.5 vorgestern abend problemlos ohne böse Dinge. 
MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#8
Hi,

(16.08.2017, 20:09)SurfaceCleanerZ schrieb: Aber Zee One geht hier mit 2.5 vorgestern abend problemlos ohne böse Dinge.
...hab doch nur darauf hingewiesen das man für besondere Fälle das dkms braucht, dass "Zee One"
nicht verschlüsselt ist sollte ja jedem bekannt sein! Problem tritt ja nur mit Skystar S2 auf.

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#9
(16.08.2017, 20:09)SurfaceCleanerZ schrieb: Hi, 
Aber Zee One geht hier mit 2.5 vorgestern abend problemlos ohne böse Dinge. 
MfG Stefan

Hatte schon im Eingangspost erwähnt, dass Zee One (nicht HD) und Familie TV mit easyVDR 2.5 läuft.
 Zitieren
#10
Heute gab es wieder Probleme mit Artefakten auf dem Transponder von Sat1/Pro7/Kabel1.
Ich habe im meinen Server (VDR1) die beiden Skystar S2 gegen die TBS 6981 getauscht, via Setup auf TBS Treiber umgestellt und nach einem Reboot war der Empfang fehlerfrei.
 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste