Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
vdr 2.3.3
#1
Hallo Zusammen,

existiert eigentlich ein ppa mit dem vdr-2.3.3 bzw. welche patches müssen bei diesem vdr angewendet werden,
damit die plugins sich zuverlässig kompilieren lassen ?

Gruss
Easyvdr 3.5 1: auf Asrock Q1900-ITX mit DigitalDevices Octopus single Ci, DigitalDevices-Duoflex S2, vdr-2.3.8, Kodi 18 alpha
Easyvdr 3.0 2: auf Zotac ION:  mit TBS5990CI, vdr-2.2.0, Kodi 18 alpha
 Zitieren
#2
Hi,
sorry, der VDR 2.3.x baut nicht mehr mit dem bei uns verwendeten Setup-Plugin. Daher wird es einen solchen vorerst in den nächsten Wochen nicht geben.
Die Anpassung des Setup-Plugins und des nötigen Patches an VDR 2.3.x ist für uns nicht durchführbar. Evtl. bist du dazu in der Lage? Dann wäre ein ppa damit schnell realisierbar.

Warum 2.3.3? Der ist doch buggy und veraltet? Wenn dann 2.3.8 als aktuellster.

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#3
Hi,

(04.08.2017, 11:48)Münsterländer schrieb: existiert eigentlich ein ppa mit dem vdr-2.3.3
kein PPA mit vdr-2.3.x!
Leider lässt sich Plugin setup(das du ja schon seit Minivdr Zeiten kennst Wink )nicht mehr übersetzen.
Da alles an diesem Plugin hängt, muss auf argsdir(alle Parameter werden dann in "/etc/vdr/conf.d" übergeben)
umgestellt werden. vdr-setup.xml ist dann obsolet.
...auch müssen Upstart-Scripte auf Systemd umgestellt werden ,deshalb wird es erst mit
Ubuntu 18.04 einen vdr-2.3.x oder vdr-2.4.x Stable geben.

P.S
Hier setup/pin Patch gegen vdr-2.2.0
http://easy-vdr.de/git/?p=trusty-ng/.git...fa;hb=HEAD

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#4
Hi,

ok, verstanden - dann heißt es sich in Geduld zu üben :-)

Woher weißt Du, dass ich schon zu minivdr Zeiten dabei war - das ist eine Ewigkeit her ?

Gruss
Easyvdr 3.5 1: auf Asrock Q1900-ITX mit DigitalDevices Octopus single Ci, DigitalDevices-Duoflex S2, vdr-2.3.8, Kodi 18 alpha
Easyvdr 3.0 2: auf Zotac ION:  mit TBS5990CI, vdr-2.2.0, Kodi 18 alpha
 Zitieren
#5
Hi,
der Pin-Patch könnte ja weggelassen werden? Der ist doch unabhängig für das Funktionieren des Setup-Plugins?

MfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#6
Hi,

das setup plugin brenötige ich nicht unbedingt - mir geht es um die mtd-Funktion, die ich testen möche - aber softhddevice baut auch nicht gegen die src des vdr.
Muß da vorher noch ein patch angewendet werden ?
Easyvdr 3.5 1: auf Asrock Q1900-ITX mit DigitalDevices Octopus single Ci, DigitalDevices-Duoflex S2, vdr-2.3.8, Kodi 18 alpha
Easyvdr 3.0 2: auf Zotac ION:  mit TBS5990CI, vdr-2.2.0, Kodi 18 alpha
 Zitieren
#7
Hi,

(04.08.2017, 14:17)Münsterländer schrieb: aber softhddevice baut auch nicht gegen die src des vdr
Sources von hier nehmen -> https://github.com/pesintta/vdr-plugin-softhddevice

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#8
Danke - teste das !
Easyvdr 3.5 1: auf Asrock Q1900-ITX mit DigitalDevices Octopus single Ci, DigitalDevices-Duoflex S2, vdr-2.3.8, Kodi 18 alpha
Easyvdr 3.0 2: auf Zotac ION:  mit TBS5990CI, vdr-2.2.0, Kodi 18 alpha
 Zitieren
#9
Hi,

baut dennoch nicht:

Code:
/usr/local/src/vdr-2.3.8/include/vdr/player.h:74:16: warning: unused parameter ‘TrackId’ [-Wunused-parameter]
In file included from softhddevice.cpp:47:0:
codec.h:50:1: error: ‘AVBufferRef’ does not name a type
AVBufferRef *hw_device_ctx;


Muss ggf. der ffmpeg auf die Version 3.x upgedated werden ?
Easyvdr 3.5 1: auf Asrock Q1900-ITX mit DigitalDevices Octopus single Ci, DigitalDevices-Duoflex S2, vdr-2.3.8, Kodi 18 alpha
Easyvdr 3.0 2: auf Zotac ION:  mit TBS5990CI, vdr-2.2.0, Kodi 18 alpha
 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste