Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SAMBA fehlerhafte Zeichen im Windows Explorer
#1
Hallo Zusammen,

könnt Ihr bitte folgenden Parameter in die default smb.conf aufnehmen?

mangled names = no

Das bewirkt, dass Namen im Aufzeichnungsordner richtig dargestellt werden.

Danke
Bernhard
VDR1: easyVDR 3.0; ASRock ALiveNF7G-GLAN; CPU: AMD Athlon™ 64 X2 Dual Core Processor 5200+; 2GB RAM; 64GB SSD, 2TB SATA; Cine2 6.5; Bild und Ton über NV-GT630 auf 46" SHARP-LCD
 Zitieren
#2
HI Bernhard
Dies könnte auch helfen.. Im Haupt VDR OSD Menu in
System & Einstellungen / Einstellungen / System Einstellungen / Netzwerk /
Dienste, und Fernzugriff auf diesem VDR / Parameter und Einstellungen.. /
Windowsfreundl.Dateinamen auf ja stellen und mit der Ok Taste speichern.

Gruß Oberlooser
VDR : Digitainer I Gehäuse - MSI G41M P25 Board - CPU-Intel P4 E5700 - 2x1GB DDR3 RAM - MSI GT 720 PCI-e HDMI - Mystique SaTiX S2 PCI-e 1 + Skystar 2.6D - 1TB W.D. Green HDD - LG GH24NSC0 DVD - Atric seriell mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 3.0-64 Stable  ISO - Softhddevice mit Pulseaudio und Blackholefrodo OSD - Kodi 17.1 Final mit Estuary Skin
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
 Zitieren
#3
Hi Oberlooser,

das war das erste was is gemacht habe, hat nicht geholfen. Sind vermutlich ältere Aufnahmen, bei denen das nicht funktioniert. Erst mit der manuellen Änderung in der smb.conf hat den gewünschten Erfolg gebracht.

Danke und viele Grüße
Bernhard
VDR1: easyVDR 3.0; ASRock ALiveNF7G-GLAN; CPU: AMD Athlon™ 64 X2 Dual Core Processor 5200+; 2GB RAM; 64GB SSD, 2TB SATA; Cine2 6.5; Bild und Ton über NV-GT630 auf 46" SHARP-LCD
 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste