Hallo, Gast!


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Amazon Video mit 5.1 Ton schauen...
#1
...wie ich das verstehe geht das nur zuverlässig mit Amazon Hardware.

Ziel ist also hochwertiges Bild+Ton per Streaming mit dem Prime-Account.

Leider finde ich die Seite nicht mehr wo pro Gerät die Tonformate beschrieben werden. Aber wie ich das Thema verstehe kann man nicht mit beliebiger Android Box (was mit am liebsten wäre) das Prime Abo mit guter Quali nutzen...

Hat dazu jemand eine Kauf-Empfehlung ? (Z.B. ne Box mit AM905 oder AM912 und DD5.1 Ausgabe)
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#2
Hallo Martin

Ich nutze die Amazon Box V1.0, DTS und DTS Plus sind kein Problem.
Aber mit DTS Plus ruckelt es, entweder mein AVR kann das nicht richtig oder es passt nicht mit den 50Hz.
Wobei ich mit der Box auch nicht 100% zufrieden bin, man hat immer wieder das Gefühl die CPU Leistung reicht nicht.
Bei Szenen in denen das Komplette Bild sich ändert, ruckelt es manchmal. Also bei Kamera Schwenks usw. wer weiß wie MPG2 Kodiert wird kann mir folgen. Auch die Bedienoberfläche ist nicht so toll. Wobei das ganze mittlerweile auch unter Linux mit Firefox läuft, ich weiß aber nicht ob mit DTS.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
 Zitieren
#3
Hi,

mit Kodi-17.0 geht das auch!(frickelei)
http://www.kodinerds.net/index.php/Threa...ant-Video/
http://www.vdr-portal.de/board16-video-d...kodi+prime

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#4
Danke Peter.

@Wolfgang: Mein Stand ist/war: früher ging das. Aktuelle Filme mit neuerem DRM kann man derzeit nicht mehr sehen. (Problem nicht gelöst)
Das steht auch genau so im ersten Post des verlinkten Threads.
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#5
Hi, 
Seit wann soll das nicht mehr gehen? Mein Kumpel guckt unter Ubuntu und Suse seit über nem Jahr mit Firefox. Aber normal Stereoton. 
Hatte aber Weihnachten im Portal ne Anleitung zum Kodi frickeln gesehen im Portal... 

MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#6
Hier heisst es zu der Methode Inputstream: http://www.kodinerds.net/index.php/Threa...ant-Video/


Zitat:wegen DRM-Anpassungen seitens Amazon, können viele Videos momentan nicht wiedergegeben werden - es erscheint eine Fehlermeldung.
Das Problem ist bekannt und es wird daran gearbeitet. Bis dahin sollte, wenn möglich, eine alternative Wiedergabemethode unter Fallback konfiguriert werden.
Siehe oben Abschnitt Inputstream.


Ob man 5.1 Ton per Browser bekommt glaube ich nicht. Das stand auf einer Amazon Seite die ich nicht mehr finde.
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#7
(29.01.2017, 21:02)mango schrieb: mit Kodi-17.0 geht das auch!(frickelei)
http://www.kodinerds.net/index.php/Threa...ant-Video/
http://www.vdr-portal.de/board16-video-d...kodi+prime


Hilfe, ich hab jetzt Internet. (Seit Ende der Woche 50 statt 1 Mbit, Upstream: Faktor 100)


Du meinst Mehrkanalton funktioniert mit Filmen mit neuem DRM ? 

((Beispiel für neuere Sachen: https://de.wikipedia.org/wiki/You_Are_Wanted ))


Ich bin in dem Thema komplett neu und bei mir läuft es bisher nicht. Das VOD Addon meldet immer dass er noch kein neues DRM decodieren könnte... (kann aber auch noch ein Fehler auf meiner Seite sein, andererseit gibt es Google Treffer das Kodi-Agile nötig wäre und von dort noch Teile nach Kodi-Stable zurückportiert werden müssten)
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#8
Hi, dann mal Glückwunsch zum Einstieg ins 21. JAHRHUNDERT... 
MfG Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, als Tuner FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 v3.-64 stable
VDR2 in Rente
VDR3 in Rente
VDR4: MSI G31M2 v2, Intel E5200, 6" t6963c gLCD, 2GB, WD 2TB+3TB, 2x TT3200 + ASUS GT730-SL-2GD3-BRK + mod. Digitainergeh. v3-64
VDR5: GIGABYTE GA-G31M-S2L + Intel E5200 + GT220 + Zalman ZNF 100 Passivkühler + 2GB + t6963c gLCD + Satelco DVB-C+CI + Sundtek DVB-C/T v2010+mod. Digitainergeh. v1
VDR6: MSI MS-7236, Intel E2140, GT630 passiv, 2GB, 750GB, t6963c gLCD, 2x TT3200 v2.5-64
Hilfe gefällig? Dann brauchen wir ein easyInfo aus easyPortal!
 Zitieren
#9
Hi,

(30.04.2017, 11:47)Martin schrieb: Kodi-Agile nötig wäre und von dort noch Teile nach Kodi-Stable zurückportiert werden müssten)
kodi-agile(FernetMenta) ist ein Fork von kodi 18.0-alpha
https://github.com/FernetMenta/kodi-agile

z.b ffmpeg
kodi
https://github.com/xbmc/xbmc/tree/master...get/ffmpeg
kodi-agile
https://github.com/FernetMenta/kodi-agil...get/ffmpeg

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#10
Ah, danke Kodi Agile habe ich noch nie gehört muss eher an so Unfug wie Scrum* denken...

Für mich ist halt die Frage: Lohnt sich im Moment die Frickelei an Kodi in der Hoffnung DD5.1 Ton zu bekommen oder kauf ich mir:
a) nen möglichst billigen Fire Stick für den Übergang
b) Das neue FireTV (Gefahr: Ich mach da noch Kodi drauf, und sollte Live-TV per Kodi gut sein (nie ernsthaft probiert...) könnte der VDR im Wohnzimmer weg)



ed: Sollte sollte es sein wenns nach Amazon geht: https://www.amazon.de/gp/help/customer/d...=201460880

*https://de.wikipedia.org/wiki/Scrum
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#11
Hallo Martin

Seit der neuen Software ruckelt mein Fire TV sehr selten. Ich bin jetzt zufrieden, Alexa habe ich noch nicht probiert ...

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
 Zitieren
#12
Danke für die Hinweise. Habe mir die neue FireBox bestellt. Lieferbar ab Mitte Mai. KODi per Sideload sollte auch funktionieren...

Grund: mit dem aktuellen KODi hat der 5.1 Ton zumindest mit vernünftigem Aufwand nicht funktioniert. (Glaube das kann nicht funktionieren). Auf das nächste oder selbst kompiliert Spezial KODi will ich nicht warten. Und auch das wird dann nicht ewig laufen...

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
Grüße
Martin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du brauchst Hilfe? Wir brauchen Daten! English-Version: Don't eat yellow snow!
Meine VDRs (Spoiler klicken) 

 Zitieren
#13
Hi Martin,

(10.05.2017, 16:07)Martin schrieb: Habe mir die neue FireBox bestellt. Lieferbar ab Mitte Mai. KODi per Sideload sollte auch funktionieren...
gute Wahl ...besser wie die Frickelei. Kodi wurde ja schon auf der Box installiert ...siehe youtube!

Gruss
Wolfgang

 Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste