Hallo, Gast!

Seiten (2):

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Läuft es mit Apollo Lake??
#26
Hi,

(30.12.2016, 19:59)SurfaceCleanerZ schrieb: das hat den elchi skin auch drin, meine ich...
The "Soppalusikka" is a standalone skin providing the good old "ElchiAIO" looks.
-> http://www.saunalahti.fi/~rahrenbe/vdr/soppalusikka/

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#27
Danke für den Tipp, dann probiere ich den finnischen Elch mal aus. Hatte nämlich gerade wieder ein Problem mit Skinelchi, obwohl diesmal die Rechte ok waren.

Jetzt sollte ich den Elch  aus diesem Faden aber raushalten, ist ja ziemlich OT.

Danke & Grüße
Matthias
hard: asus m3n78-vm, athlon x2 220, 2GB/32GB SSD/1TB HDD, nvidia gt 1030 passiv, 3x dvb-t2 usb DVBSky T330
soft:  kernel 4.11.2, easyvdr 3.0, mangos test-hevc pakete, nvidia 381.22

 Zitieren
#28
Habe gestern festgestellt das ich kein Audio mehr habe
Weder Live noch alte oder neue Aufnahmen
Frohes neues Jahr euch allen
Gruß Klaus


Angehängte Dateien
.log   easyinfo_17-01-01_2224.log (Größe: 571,8 KB / Downloads: 3)
SW: easyvdr 3.0 stable
HW: ASRock J4205-ITX,TV-Out über Intel Grafik on Board
DVB-c: DD Cine      C2T2 V7
           DD DuoFlex C2T2 V3
HD:     1x Sata SSD Intel  120  GB System
           1x Sata Samsung 2000 GB
           1x Sata Samsung 4000 GB
 Zitieren
#29
Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin
ICH BIN BEGEISTERT
Das Bild hat hat sich nach update,upgrade und dist-upgrade deutlich verbessert(bei SD-Sendern,HD war ja schon vorher gut),
meiner subjektiven Meinung nach. (Stand 05.01.17  14:00 Uhr)
Ich bin auf jeden Fall zufrieden
Umschalten,Live-Bild,Aufnahmen anschauen=alles flüssig und schnell,bei gleichzeiger Aufnahme von 4 HD-Sendern
Minimale Klötzchenbildung bei schrägen oder gebogene Linien bei SD-Sendern,man muß aber schon genau und konzentriert hinschauen

Temperaturen: Nur mit Lüfter vom Netzteil (120 mm) 54 -57 C°(CPU,GPU)  ,zusätzlich mit zwei 80 mm Lüfter (1000 Upm) ,42-45 C° (CPU,GPU)
(Test bei Aufnahme von 4 HD-Sendern und gleichzeitigem anschauen einer Aufnahme )
Das Board ist also zu empfehlen und kann in die HW-Datenbank


Zum Audioproblem:
Wenn der VDR vor dem AV-Receiver eingeschaltet wird ist kein Ton vorhanden (habe ich reproduziert)
Meine schon mal vor Jahren davon gelesen zu haben
Wenn ich den VDR neu starte ist der Ton vorhanden
Normalerweise starten die Geräte aber in der richtigen Reihenfolge
Ist das ein Bug oder nicht zu beheben ?
Hoffe ich konnte helfen
Gruß Klaus
SW: easyvdr 3.0 stable
HW: ASRock J4205-ITX,TV-Out über Intel Grafik on Board
DVB-c: DD Cine      C2T2 V7
           DD DuoFlex C2T2 V3
HD:     1x Sata SSD Intel  120  GB System
           1x Sata Samsung 2000 GB
           1x Sata Samsung 4000 GB
 Zitieren
#30
Hallo,

(05.01.2017, 16:51)klausii schrieb: Das Bild hat hat sich nach update,upgrade und dist-upgrade deutlich verbessert(bei SD-Sendern,HD war ja schon vorher gut),
Info neue Pakete libva & Intel-vaapi findest du in diesem Fred
http://www.easy-vdr.de/thread-17828-page-2.html

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#31
(05.01.2017, 19:34)mango schrieb: Hallo,
(05.01.2017, 16:51)klausii schrieb: Das Bild hat hat sich nach update,upgrade und dist-upgrade deutlich verbessert(bei SD-Sendern,HD war ja schon vorher gut),
Info neue Pakete libva & Intel-vaapi findest du in diesem Fred
http://www.easy-vdr.de/thread-17828-page-2.html
Gruss
Wolfgang
Hallo Wolfgang
Wenn ich das richtig gelesen habe hast du die letzten Änderungen am 3. Januar nach stable geschoben.
Da ich heute das System geupdatet habe sollte ich auf dem neuesten Stand sein
Gruß Klaus
SW: easyvdr 3.0 stable
HW: ASRock J4205-ITX,TV-Out über Intel Grafik on Board
DVB-c: DD Cine      C2T2 V7
           DD DuoFlex C2T2 V3
HD:     1x Sata SSD Intel  120  GB System
           1x Sata Samsung 2000 GB
           1x Sata Samsung 4000 GB
 Zitieren
#32
Gibt es einen Befehl um von dem Bildschirm ein Foto zu machen?
SW: easyvdr 3.0 stable
HW: ASRock J4205-ITX,TV-Out über Intel Grafik on Board
DVB-c: DD Cine      C2T2 V7
           DD DuoFlex C2T2 V3
HD:     1x Sata SSD Intel  120  GB System
           1x Sata Samsung 2000 GB
           1x Sata Samsung 4000 GB
 Zitieren
#33
Hi,

(05.01.2017, 21:03)klausii schrieb: Gibt es einen Befehl um von dem Bildschirm ein Foto zu machen?
es gibt verschiedene Möglichkeiten! ..will man nur VDR
Code:
sudo svdrpsend grab <name>.jpg 80 1920 1080
du kannst auch 100 wählen >> beste Qualität
den Screenshot findest du dann unter "/media/easyvdr01/photos"
Wenn z.B LXDE installiert ist noch ein apt-get install scrot mit der Drucktaste
erstellst du nun einen Screenshot von Desktop aber nicht von VDR da dieser in einer
Konsole ausgeben wird. Screenshot findest du dann in "/var/lib/vdr/"
Auch gibt es die Möglichkeit mit FFmpeg einen Screenshot zu erstellen.
Hier wird auch nur der Desktop ausgegeben.

Gruss
Wolfgang

 Zitieren
#34
(05.01.2017, 21:03)klausii schrieb: Gibt es einen Befehl um von dem Bildschirm ein Foto zu machen?

Hi klausii,

mich würde das Bild bei SD-Sendern wirklich sehr interessieren (Pro7 UND N24 wg. Laufschrift). Wie empfindest du die Umschaltzeiten und Bildqualität im Vergleich zu einem System mit Nvidia Grafik? 

Ciao,

mille
 Zitieren
#35
Hallo,

Hab ein ASUS J3455M-E mit Nvidia GT 610. Installation von Ubuntu 16.04 mit Kernel 4.8 Läuft ohne Probleme auf dem Board.
Easyvdr 3.0 stable lässt sich installieren und Easyvdr kann auch gestartet werden.
Über den ProgramChanger können auch Anwendungen ausgewählt werden, jedoch kommt immer eine Fehlermeldung, kein Internet...
Nach der Installation hab ich tatsächlich keinen Netzwerkzugriff und kann auch nicht auf die Konsole zugreifen...
Wie kann ich den Kernel auf 4.8 aktualisieren ohne Konsole, oder ohne Internet?


Danke und Grüsse
 Zitieren
#36
Hallo Kayo123

Was du eine Feste IP oder eine DHCP?

Poste mal ein Easyinfo, das liegt eher nicht am Kernel.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
 Zitieren
#37
Hallo Bleifuss

Hab DHCP.

Im Anhang die Easyinfo

Grüsse

Kayo123


Angehängte Dateien
.log   easyinfo_17-07-17_1736.log (Größe: 615,57 KB / Downloads: 1)
 Zitieren
#38
Versuch mal


Pchanger Terminal öffnen

Code:
su -l easyvdr
sudo su
rm /etc/resolf.conf
ln -s /run/resolvconf/resolv.conf  /etc/resolv.conf

Dann neu booten.

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel® Core™ i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
 Zitieren
#39
Hallo Bleifuss

Habe den Fehler gefunden.
Es war ein Konflikt mit der IP-Adresse...
Das zweite Easyvdr System hatte die selbe IP-Adresse. Die updates laufen jetzt fehlerfrei.

Besten Dank für die Hilfe
 Zitieren

Seiten (2):

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste